Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

ADLER auf der LIGNA: Die Oberfläche macht mehr aus Holzfenstern

„Mehr aus Holz machen“, so lautet dieses Jahr das Thema der LIGNA in Hannover. Und was böte bessere Möglichkeiten dazu, als die Oberflächenbeschichtung? Für den Österreichischen Lackhersteller ADLER ist die LIGNA deshalb ein Highlight, bei dem er seinen Kunden zeigen kann, wie sie mit den neuen Qualitätslacken aus Tirol mehr aus ihren Produkten machen. Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt der LIGNA Handwerk, Holz & mehr auf Fensterbeschichtungen – ADLER stellt pünktlich dazu seine beiden neuen Zwischenbeschichtungen vor: Aquawood Intermedio ISO und Acryl-Spritzfüller SL – am Gemeinschaftsstand mit Pro-Holzfenster, in Halle 15, Stand A14.


20.03.2013

INTERMEDIO ISO – DER FARBLOSE ISOLIERSTAR

Holzfensterhersteller bieten eine breite Palette individueller Produkte. Lasierende und deckend beschichtete Fenster, in allen Farbtönen, aus Laub- und Nadelhölzern. Für lasierende Lackaufbauten ist natürlich eine farblose Zwischenbeschichtung nötig – doch diese isoliert nicht gegen Holz-Inhaltsstoffe. Bisher. Jetzt gibt es ADLER Aquawood Intermedio ISO – die farblose Zwischenbeschichtung, die die Holzinhaltsstoffe von Eiche oder Lärche stoppt, wenn die sich auf den Weg in die Lackschicht machen wollen.

„Unser Ziel war es, Fensterherstellern die Arbeit zu erleichtern“, sagt Andreas Oberkofler, Entwickler von Fensterlacken im ADLER-Labor. „Das ist uns gelungen, denn mühsame Materialwechsel zwischen Intermedio und Spritzfüller sind damit viel seltener nötig.“

ACRYL-SPRITZFÜLLER SL – DIE GEFÄNGNISZELLE FÜR HOLZINHALTSSTOFFE

Bisher unerreichte Qualität in Fülle, Flüssigwasserschutz und vor allem Isolierkraft gegen Inhaltsstoffe bietet der ADLER Acryl-Spritzfüller SL für deckend beschichtete Fenster. Seine ausgezeichnete Isolierwirkung verdankt er einer völlig neuen Technologie: Er blockiert die Inhaltsstoffe nicht mehr wie eine Schutzmauer, sondern nimmt sie selbst auf und schließt sie ein wie eine Gefängniszelle. „Stain-Locking“ nennt sich diese innovative Technik, die sicherer ist, als alle bisher bekannten Methoden.

„Stain-Locking bedeutet, dass der Acryl-Spritzfüller SL die Inhaltsstoffe gewollt und gezielt aus dem Holz holt und sie in sich einschließt. So haben wir die Inhaltsstoffe unter Kontrolle und verhindern, dass sie später ungewollt austreten und in die Deckschicht gelangen“, erklärt Dr. Peter Hoernes, Leiter der Fensterlack-Entwicklung im ADLER-Werk.

 

Für die Fensterhersteller bedeutet diese neue Technologie keinerlei Umstellung in der Verarbeitung. Nur an eines müssen sie sich gewöhnen: Der Acryl-Spritzfüller SL verfärbt sich gelb, da er die Holzinhaltsstoffe aufnimmt. „Das hat aber keinerlei Einfluss auf das Endergebnis, im Gegenteil, er isoliert dadurch eben umso besser“, erklärt Dr. Hoernes.

 

Wer mehr aus seinen Fenstern machen will und die beiden neuen Isolierstars am Fensterhimmel kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen an den ADLER-Stand auf der LIGNA 2013: Halle 15, Stand A14.

 

Zum ADLER Produktkatalog: Fenster Zwischenbeschichtungen

Beschreibung Größe Format
pdf: ADLER Zwischenbeschichtungen 406 KB PDF
Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Mag. Stefanie Tobon Nova
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: