Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

ADLER stellt den neuen Nasshaftungs-Rekord auf

Die ADLER-Werk Lackfabrik gab im März auf der Messe Fensterbau/Frontale Vollgas – und verlor trotzdem nie den „Grip“. Präsentiert wurde eine Zwischenbeschichtung für Holzfenster, die in Sachen Nasshaftung jedem Formel-1-Reifen den Rang „abfährt“: Der neue Aquawood Isogrip HighRes® geht mit einer dreimal höheren Nasshaftung als andere Zwischenbeschichtungen ins Rennen und bringt Fensterhersteller damit auf die Überholspur!


03.03.2014

RENNFAHRER UND HOLZFENSTER BRAUCHEN GRIP

Rennfahrer, die mit 300 Sachen in die Kurve biegen, brauchen vor allem eines: Haftung. Gegen das, was Holzfenster oft auf Winterbaustellen auszuhalten haben, ist das aber noch ein Kinderspiel. Wenn es drinnen feucht-warm und draußen kalt ist und keiner auf die Idee kommt zu lüften, sind Holzfensterbeschichtungen einer enormen Belastung ausgesetzt. Denn die feuchte Luft diffundiert durch das Holz von innen nach außen, dort kondensiert sie in Blasen zu Wasser und setzt die Beschichtung so unter Druck, dass sie abzuplatzen droht. Holzfensterbeschichtungen brauchen also auch dringend Haftung. Die gibt ihnen die zweikomponentige Zwischenbeschichtung Aquawood Isogrip HighRes®, das hat sie in harten Langzeit-Freibewitterungen bewiesen.

„WELCHER FENSTERHERSTELLER WÜNSCHT SICH DAS NICHT?“

Der Fensterhersteller Z-Fenster im Bayerischen Hausen hat Aquawood Isogrip HighRes® schon im Einsatz. Betriebsleiterin Stefanie Zizlsperger erklärt, warum: „Wir haben durch die 2K-Verarbeitung zwar einen etwas höheren Aufwand, aber der lohnt sich einfach. Mit Isogrip sind Winterbauschäden bei uns so gut wie kein Thema mehr und welcher Fensterbauer wünscht sich das nicht? Nichts ist mühsamer als Reklamationen für die man gar nichts kann! Auf die falsche Handhabung auf Winterbaustellen können wir keinen Einfluss nehmen, deshalb sind wir froh, dass ADLER ein Produkt entwickelt hat, mit dem der Lack sogar solchen Überbelastungen standhält.

Den Mehraufwand durch zweikomponentige Verarbeitung macht Isogrip durch die gute Schleifbarkeit und die Tatsache, dass sie eine Zwischenbeschichtung für deckende wie für lasierende Aufbauten ist, auch wieder wett. Und sie kann noch mehr, wie Dr. Peter Hoernes, bei ADLER Entwicklungsleiter für Fensterbeschichtungen, erklärt: „Durch die sensationelle Haftung ist das Fenster natürlich nicht nur auf der Baustelle sondern dauerhaft beständiger gegen Witterungseinflüsse. Wir empfehlen Aquawood Isogrip HighRes® deshalb auch für alle stark ausgesetzten Flächen wie Fensterläden. Außerdem isoliert Aquawood Isogrip HighRes® auch bei harzreichen Hölzern hervorragend gegen Verfärbungen."

 

Zum Produktkatalog: ADLER Fensterbeschichtungen

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Mag. Stefanie Tobon Nova
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: