Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

ADLER verzaubert seine Kunden: Adventzauber in Tirol

Wie könnte der Advent schöner beginnen als mit Schneeflocken im Mondschein? Und wo könnte der Advent schöner beginnen als im winterlichen Tirol? Die ADLER-Werk Lackfabrik hat ihre deutschen Händler- und Malerkunden deshalb „zu sich nach Hause“ eingeladen, um in Tirol einen zauberhaften Adventbeginn zu erleben.


07.12.2012

GLÄNZENDES AMBIENTE, GLÄNZENDE INHALTE

„Die Veranstaltung hat im wahrsten Sinne des Wortes unsere Kunden verzaubert. Das Highlight des ersten Tages war das Abendessen im einzigartigen Ambiente der Bergisel-Sprungschanze. Der Ausblick auf das vorweihnachtliche Innsbruck bei Nacht bleibt sicherlich Vielen unvergessen“, sagt Julia Brunner vom ADLER-Marketingteam. 

Neben dem Besuch des Innsbrucker „Christkindlmarktes“, dem Skitag auf dem Stubaier Gletscher und einem glitzernden Weihnachtsshopping in den Swarovski-Kristallwelten war für die Händler und Maler aber natürlich auch inhaltlich Glänzendes geboten:

 

Bei der Betriebsführung lernten die Gäste das ADLER-Werk kennen. „Für viele, die zum ersten Mal im ADLER-Werk waren, war es eine eindrucksvolle Erfahrung. Ich habe auch einige Male gehört, dass man überrascht war von den tollen und fortschrittlichen Anlagen und Einrichtungen“, sagt Julia Brunner. Am Infonachmittag standen dann zwei Vorträge auf dem Programm. ADLER-Anwendungstechniker Martin Unterberger informierte über das Thema „Holzrenovierung für das Malerhandwerk“ und der Hamburger Unternehmensberater Lutz Nierhoff verriet, wie „Mehr Umsatz für Maler“ möglich ist mit wirkungsvollen Werbeideen.

 

Teilgenommen haben die Firma Farbtex aus Baden-Württemberg, Farben Walter aus Oberbayern, die Firma Huber und Pöscha aus Augsburg, Farben Brunner aus Bayreuth und die Firma Burth aus Ravensburg mit insgesamt 80 ihrer Malerkunden. „Bei ADLER hört die Geschäftsbeziehung nicht beim Verkaufen auf. Wir pflegen eine persönliche Partnerschaft zu unseren Kunden und freuen uns deshalb, wenn wir sie zu uns einladen können, um abseits des Alltagsrummels einmal Zeit für ausführliche Gespräche zu haben“, sagt ADLER-Verkaufsleiter für den Handel, Alexander Ringler. Die drei gemeinsamen Adventtage in Tirol waren dafür ein glänzender Rahmen.

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Mag. Stefanie Tobon Nova
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: