Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Fassade dank ADLER Pullex 3in1-Lasur wieder prächtig

Als Oberflächenexperte der StilART Möbelwerkstätten kennt Elmar Böing die Qualität von ADLER. Für ein Renovierungsprojekt an einem Mehrfamilienhaus im fernen Köln konnte er sogar seinen Malermeister von den Top-Produkten aus Tirol überzeugen. Nach einer umfassenden Sanierung und Beschichtung mit der neuen ADLER Pullex 3in1-Lasur überzeugt die Holzfassade nun wieder mit einem eleganten und stilvollen Look.


14.08.2015

EXPERTEN FÜR HOLZBESCHICHTUNG

Das fünfstöckige Mehrfamilienhaus in Köln-Lindenthal gehört meiner Familie“, erzählt Elmar Böing. „Leider sah die mittlerweile neun Jahre alte - eigentlich sehr hochwertige - Fassade schon bald veralgt und angelaufen aus“, musste er feststellen. Sie litt unter Spritzwasser, den vor dem Haus wachsenden Bäumen und einer falschen Erstbehandlung. Was nun? Was tun? Da kam Böing ein glänzender Einfall: „Ich bin ja bei der Möbelwerkstätte StilART unter anderem für die Oberfläche zuständig und arbeite deshalb viel mit ADLER zusammen“, schildert er. Auch bei einem Besuch im ADLER-Werk in Schwaz, Tirol, konnte sich Böing schon höchstpersönlich von der ADLER-Kompetenz in allen Beschichtungsfragen überzeugen. „Deshalb habe ich mich über meine Ansprechpartner, Herrn Christian Schütz und Herrn Sebastian Götting,  an die entsprechende Abteilung gewandt.

TIPPS, TRICKS, MUSTER

Prompt folgte eine genaue Aufbauempfehlung von ADLER. Mit dieser und einigen Praxistests konnte Böing die restlichen Familienmitglieder (allesamt ebenfalls Schreinermeister) schnell begeistern. Und nicht nur sie – auch die ausführende Malerfirma: „Der Maler hatte eigentlich einen anderen Hersteller ins Auge gefasst, aber es gelang mir, ihn zu überzeugen und schlussendlich ist er nun selbst ADLER-Kunde geworden“, schmunzelt Böing. Kein Wunder – überzeugt doch das Ergebnis auf den ersten Blick: Die Fassade aus Teak ist nach einer Behandlung mit ADLER Holzentgrauer, gründlichem Abschleifen und zwei Anstrichen mit ADLER Pullex 3in1-Lasur im entsprechend auf Teak abgestimmten Farbton Afzelia nun wieder ein prächtiger Hingucker. „Die Aufbauempfehlung, das Verarbeitungshandling und die Farbtoneinstellung – es war und ist alles super“, bedankte sich Böing kürzlich bei ADLER ganz herzlich „für Ihren Einsatz und die Mühe“. „Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, betont er. 

 

Zum Produktkatalog: ADLER Holzschutz für Außen

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Christine Kröll
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: