Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Feinstes Furnier

Zebrano? Ulme? Kirsche? Oder doch Eiche? Hilfe! „Na, dann fährt halt einfach selber ins Furnierlager und sucht euch was aus“, riet uns unser Tischler-Nachbar, als uns die schiere Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten für unsere Innentüren nahezu zur Verzweiflung brachte. Danke. Da standen wir dann – inmitten von tausenden feinen Blättchen. Helle, dunkle, fein gemasert oder stark gezeichnet, in allen erdenklichen Holzarten. Das machte die Sache doch gleich viel leichter…


05.12.2017

0,5 BIS 8 MILLIMETER

Furnier, das ist die ganze Welt der hölzernen Vielfalt auf maximal acht Milimetern. Denn dicker sind sie nicht, die edlen Holzschichten, mit denen sich banales Basisholz in ein außergewöhnliches Werkstück verwandeln lässt. Die Technik, weniger attraktives Holz durch das Aufbringen einer dünnen, ansehlicheren Holzschicht zu veredeln war schon im alten Ägypten bekannt. Und bis heute hat diese Möglichkeit der Holzveränderung nicht an Attraktivität verloren.

ECHT, REIN, HOCHWERTIG

„Furnier ist zu hundert Prozent reines, echtes, hochwertiges Holz und damit ein nachhaltiger, gewachsener Rohstoff“, betonen die Verantwortlichen der „Initiative Edelfurnier“. Sie wollen die Stärken des Werkstoffs wieder vermehrt ins Licht rücken – ein Vorhaben, bei dem sie ADLER gerne unterstützt. Denn die Tiroler Lackfabrik hat selbst ein „Herz für Holz“. „Holz ist der beste, nachhaltigste, vielfältigste und stilvollste Werkstoff“, bricht ADLER-Geschäftsführerin Andrea Berghofer immer wieder eine Lanze für den Grundstock des Tischlererfolgs.

KREATIVER SPIELRAUM

Und Furnier ist Holz vom Feinsten. Es bietet unglaublich viele Möglichkeiten in der Verarbeitung und macht dadurch ganz besonders kreative Projekte erst möglich. Einen Lampenschirm aus Holz? Eine Holz-Handtasche? Oder eine hölzerne Brille? Ohne Furnier kaum vorstellbar! Und noch etwas kann Furnier: Es bringt den einzigartigen Charakter jedes einzelnen Baumes auf die Oberfläche. Und deshalb ist jedes Furnier-Werkstück ein Einzelstück. So, wie unsere Türen. Birke ist es dann übrigens geworden.

 

www.edelfurnier.at

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Christine Kröll
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: