Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Gold, Silber, Bronze: Wenn ADLER Farbe bekennen

Welche Farbe, welcher Lack? Um diese Frage dreht sich im ADLER-Werk alles. Immer. Doch Anfang November bekommt die Frage plötzlich eine ganz andere Bedeutung: Welche Farbe haben das Kleid, die Schuhe, die Tasche, die Haare? Und welcher Nagellack passt dazu? Zugegeben - es sind vor allem die Damen, die sich diese Frage stellen. Aber es zeigt klar, welchen hohen Stellenwert der große ADLER-Betriebsabend hat: Für diesen feierlichen Höhepunkt im ADLER-Jahr putzen sich alle heraus und präsentieren sich in den schönsten Farben.


11.11.2015

SILBERGLANZ IM SILBERSAAL

Es ist eine richtige Gala, die jedes Jahr den Silbersaal der Schwazer Stadtgalerien erstrahlen lässt: Mit Abendroben, Sektempfang, Musik- und Showeinlagen, einem edlen Dinner und natürlich dem eigentlichen Anlass: der feierlichen Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch heuer baten Andrea und Claudia M. Berghofer 31 treue Arbeiter und Angestellte auf die Bühne: 16 von ihnen arbeiten schon seit 10 Jahren für die Schwazer Lackfabrik, neun Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen halten ADLER seit 25 Jahren die Treue, zwei Kollegen kommen auf stolze 35 Jahre und vier Jubilare feierten heuer sozusagen die Rubinhochzeit (40 Jahre) mit „ihrem“ ADLER-Werk: Produktions-Profi Franz Brunner, Meister & Musikant Walter Oberladstätter, Beizenfertigungsexperte & Betriebsrat Helmuth Bair und unsere allseits beliebte Telefon-Lady Resi Kirchmair. Die lieben, ganz persönlichen Dankesworte und vor allem die aus der ADLER-Archiv-Schatzkiste ausgegrabenen Fotoerinnerungen zauberten jedem Jubilar Farbe ins Gesicht.

KUNTERBUNTE KUNST

Doch auch das Rahmenprogramm für die ADLER-Schar und ihre Begleiter spielte in den schönsten Farben: Die Chor-Sieger-Jungs von „Piccanto“ brachten ganz viel Klangfarbe ins Spiel, während der Karikaturist im Vorraum auf scharfe Schwarz-Weiß-Konturen setzte. Beim Wein durften die Gäste zwischen Rot und Weiß wählen, und die Augen und Mägen begeisterten die kunterbunten- und vor allem schmackhaften - Kreationen aus der Küche. Kurzum: Es war wirklich ein farbenfroher Abend! 

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Christine Kröll
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: