Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Hochwasserhilfe der ADLER-MitarbeiterInnen: Süßes für den guten Zweck

Das Hochwasser hat in Tirol enorme Schäden angerichtet, besonders den Ort Kössen hat es schwer getroffen. Aber es hat auch gezeigt: Wenn es hart auf hart kommt, helfen die Menschen zusammen.


14.06.2013

Die ADLER-Werk Lackfabrik (Schwaz) hat eine spontane Aktion für die Hochwasseropfer in Kössen gestartet, mit der Sie dem ganzen ADLER-Team die Möglichkeit geben wollte, gemeinsam etwas zu tun: Den ADLER Hochwasser-Kuchen-Ess-Tag.

INSGESAMT 7.000 EURO FÜR KÖSSEN

Knapp vierzig MitarbeiterInnen, brachten am 12. Juni einen selbst gebackenen Kuchen mit ins Werk. Und was für Kunstwerke da dabei waren! Von der perfekten Cardinalschnitte, über Himbeertorte bis hin zum guten, alten Guglhupf war die Auswahl riesig. Alle waren aufgerufen, sich ein paar Stück Kuchen zu je vier Euro schmecken zu lassen – und kaum eine(r) ließ sich die Chance entgehen. Viele spendeten auch deutlich mehr als die vorgesehenen vier Euro. Genau 3.428 Euro haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ADLER-Werks so für die Tiroler Hochwasseropfer gesammelt. Die Geschäftsführung verdoppelt diesen Betrag und rundet auf genau 7.000 Euro auf!

 

Selbstverständlich wird ADLER auch noch Farben spenden, aber uns ging es bei der Aktion vor allem darum, gemeinsam als ADLER-Team schnell und unbürokratisch zu helfen. Was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam auf die Beine gestellt haben, ist toll und wir freuen uns, den Betrag zu verdoppeln“, sagt die Unternehmenssprecherin Claudia Berghofer. Das Geld wird in den nächsten Tagen an die Gemeinde Kössen übergeben, damit diese es an die Betroffenen verteilen kann.

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Mag. Stefanie Tobon Nova
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: