Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Holz riechen, fühlen, verarbeiten: Jugend baut Brücke in die Zunkunft

Sägespäne fliegen, es wird gesägt und gehämmert: 200 Schülerinnen und Schüler wuselten am 1. Juli über den Campus der Fachberufsschule für Holztechnik in Absam. Beim „Tag des Holzes“ kämpften sie um die Goldmedaille - mit tatkräftiger Unterstützung aus der Wirtschaft.


21.07.2014

Holz ist einmalig - weil es so vielfältig ist: Die Vorzüge des lebendigen Werkstoffes standen kurz vor Schulschluss im Mittelpunkt des großen „Tag des Holzes“, der vom Verein ProHolz Tirol in Absam veranstaltet wurde.

Das Event stand heuer ganz im Zeichen der Jugend: Bei einer „Holzolympiade“ durften Mädchen und Burschen von Tiroler Hauptschulen,  Mittelschulen und Gymnasien ihr Können und ihr Wissen rund um den natürlichen Rohstoff Holz unter Beweis stellen. An 18 Stationen ritterten sie um den Hauptpreis.

BRÜCKENSCHLAG

Dabei gelang auch ein Brückenschlag zur Wirtschaft - im wahrsten Sinne: Mit Unterstützung von Tiroler UnternehmerInnen, darunter unsere Leiterin Unternehmenskommunikation, Claudia M. Berghofer, errichteten die Kids eine sehenswerte, hofüberspannende Holzkonstruktion.

Zum ADLER Online-Shop: