Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Holzböden versiegeln und ölen

Zum ersten Mal fand in der ADLER-Akademie dieses Seminar zum Thema Holzböden statt. Wann versiegeln, wann Ölen und wie werden die Produkte verarbeitet? Diese und mehr Fragen klärten die Seminarleiter Mathias Jammer und Martin Unterberger.


07.07.2014

Holzböden sind wunderschön, warm, natürlich und schaffen zuhause eine Wohlfühlatmosphäre. Aber sie sind großen Belastungen ausgesetzt und werden buchstäblich mit Füßen getreten.

 

Die ADLER-Anwendungstechniker Martin Unterberger und Mathias Jammer haben in diesem Seminar gezeigt, wie man Holzböden richitg beschichtet und pflegt, damit sie allen Beanspruchungen standhalten. Prinzipiell kann sich der Anwender zwischen einer Versiegelung mit den Produkten der ADLER-Floor-Schiene und einem Öl aus der ADLER-Legno-Schiene entscheiden.

Während eine Versiegelung den Boden zuverlässiger vor Flecken schützt, lassen sich bei einem geölten Boden Flecken dafür leichter ausbessern. Beides hat also Vor- und Nachteile und kann je nach Situation die bessere Wahl sein. Im Seminar erlernten die TeilnehmerInnen die jeweils richtige Verarbeitung vom Schleifen bis zur regelmäßigen Pflege.

 

Zum Video: Holzböden renovieren und neu versiegeln

Zum ADLER Online-Shop: