Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Holzfassaden: Immer anders, immer schön!

Kennen Sie das neue Gemeindezentrum von Architekt Rainer Köberl in Fliess? Das gigantische Elefantenhaus von Markus Schietsch Architekten im Zoo Zürich? Oder das Bio-Vitalhotel Weissenseerhof von Architektur64? Wo immer sich Holz von seiner schönsten Seite zeigt, hat ADLER die Flügel im Spiel: „Unser Herz schlägt für Holz und wir arbeiten jeden Tag daran, noch bessere Beschichtungen zum Schutz und zur Veredelung des natürlichen Werkstoffs zu entwickeln“, hebt Andrea Berghofer, Geschäftsführerin der führenden Tiroler Lackfabrik ADLER, hervor.


07.10.2015

LANGLEBIG

Tatsächlich sind rund ein Drittel der 350 in Schwaz beschäftigten Mitarbeiter in der Forschung & Entwicklung tätig. Sie haben sich mit Leib und Seele dem Ziel verschrieben, immer noch bessere, anwenderfreundliche und nachhaltige Beschichtungen zu entwickeln. Lacke, Farben und Holzschutzmittel, die den Bauherren mehr bringen: Mehr Schutz vor Wind und Wetter. Mehr Freude durch die Gestaltung in den schönsten Trendfarbtönen. Und mehr Freizeit: Denn eine Beschichtung mit der revolutionären Vorvergrauungslasur Pullex Silverwood lässt Holzfassaden auf Dauer im schönsten, einheitlichen Look erstrahlen. Ganz ohne mühseliges Nachstreichen oder Pflegen! „Pullex Silverwood nimmt die natürliche Abwitterung vorweg, die Fassade altert kontrolliert und stabil. Besonders gut funktioniert das auf sägerauem Lärchen- oder Fichtenholz, hier ist eigentlich keine weitere Pflege erforderlich“, betont ADLER-Bautenlack-Entwicklungsleiter Rainer Troppmair.

MEHR MÖGLICHKEITEN

Nicht umsonst hat sich die innovative Effektlasur von ADLER in den letzten Jahren zum echten Renner bei Architekten und Bauherren entwickelt. Der MPreis in Schönwies von ventira.architekten, die preisgekrönte Passivhausanlage Samer Mösl in Salzburg, der Wohntraum Haus M von Architekt Harald Kröpfl in Landeck – sie alle überzeugen mit ihrer prächtigen, harmonisch wirkenden Fassade. Pullex Silverwood lässt das Holz natürlich und regelmäßig vergrauen. Aus den verschiedenen Grautönen lässt sich der ganz persönliche Lieblings-Look kreieren – vom schimmernden Metallic-Effekt bis zum urigen Dunkelgrau eines alten, abgewitterten Stadels. In Kombination mit unterschiedlichen Untergründen - wie gebürstetem, sägerauem oder geschliffenem Lärchen- oder Fichtenholz - ergeben sich unzählige Gestaltungsvarianten. Eine schöner als die andere!

 

Zum Produktkatalog: ADLER Holzschutz Außen

Zu den Referenzen: Holzbau und Fassaden

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Christine Kröll
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: