Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

„Lacky moments“ in der Langen Nacht der Froschung

Die Lange Nacht der Forschung 2016 hat gezeigt, wie attraktiv Wissenschaft sein kann. Mit einem Rekord von 180.000 Besucherinnen und Besuchern österreichweit ist klar: von verstaubt keine Spur. „Sience“ ist sexy, Labor ist lässig und ADLER ist mittendrin. In Tirol sorgte die ADLER-Werk Lackfabrik unter den insgesamt 13.000 Interessierten für „lacky moments“ mit den Themen Oberfläche, Lack und Farbe.


28.04.2016

ENTDECKEN, EXPERIMENTIEREN UND GESTALTEN

Am ADLER-Stand im Centrum für Chemie und Biomedizin (CCB) in Innsbruck erlebten die Besucherinnen und Besucher live, wie viel Wissenschaft und Technik in einer Möbel- oder Fensteroberfläche steckt, oder auch im Anstrich der eigenen vier Wände. „Wenn es in Tirol um Forschung geht, dann ist das ADLER-Werk natürlich mit dabei. Wir sind auf unserem Gebiet der Farben und Lacke Innovationsführer. Die Veranstaltung war für uns ein super Erfolg und es hat Spaß gemacht, bei dieser Leistungsschau mit Besucherrekord dabei zu sein. Wir haben ADLER mit interessanten Versuchen und innovativen Produkten gut präsentiert und den Leuten viel wissen über Lack, Holzschutz und Farbe näher gebracht“, freut sich Dr. Albert Rössler, Leiter der Forschung & Entwicklung in dem Tiroler Unternehmen.

Die großen und kleinen Besucher am buntesten Stand der Langen Nacht der Forschung haben experimentiert, entdeckt und ihre eigenen Kunstwerke gestaltet. „Das kam nicht nur bei den Kindern gut an“, erzählt Claudia Berghofer, die Unternehmenssprecherin.

 

Neben jeder Menge Action hatte das Team der ADLER-Werk Lackfabrik dieses Jahr ein ganz besonderes High-Light im Gepäck. Erst kürzlich gelang ihm der Durchbruch in der Entwicklung einer „selbstheilenden Fensterbeschichtung“, die unter dem Namen SH-Technology bereits zum Patent angemeldet ist. Auch die derzeit neu entstehende Wasserlackfabrik ist ein Meilenstein: mit modularer Fabrikationstechnik ist sie ein Aufbruch in die Zukunft der Lackproduktion.

Zum ADLER Online-Shop: