Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Rough & Colour: 3D-Edelfurnieroberflächen machen Möbel zum Gefühlserlebnis

Furniere in 3D – das eröffnet ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten, die bis jetzt nur in Massivholz denkbar waren. Kein Wunder also, dass die „Rough Furniere“ beim German Design Council Eindruck machten und zum Trend für 2011 gekürt wurden. Gemeinsam mit den Oberflächenprofis von ADLER hat ROHOL eine Reihe von Aufbauten entwickelt, mit denen die dreidimensionalen Furniere perfekt zur Geltung kommen. „Rough & Colour“ heißt die Serie.


10.03.2011

BRANDAKTUELL: 3D ZUHAUSE

Nein, es geht nicht um Avatar und den neuesten 3D-Fernseher, aber das Prinzip ist das gleiche: Was gut aussieht, sollte sich auch gut anfühlen. Flach und glatt ist dabei eben nicht immer das höchste aller Gefühle, denn manchmal darf es auch ein bisschen rauer zugehen – nicht nur im Kino, sondern auch, wenn es um Möbel geht. Wer Schränke und Betten mit Starappeal sucht, wendet sich deshalb an die Firma ROHOL in Rosenau, denn dort dringen Furniere in bisher unbekannte Dimensionen vor: Die 3D-Edelfurnieroberflächen machen Möbel zum Gefühlserlebnis.

DIE STARS DER RAUEN WELLE

Furniere in 3D – das eröffnet ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten, die bis jetzt nur in Massivholz denkbar waren. Kein Wunder also, dass die „ROHOL Rough Furniere“ beim German Design Council Eindruck machten und zum Trend für 2011 gekürt wurden. Begründung: „Die neuen, reliefartigen Rough-/Wave-Echtholzoberflächen machen Holzoberflächen fühlbar und erweitern dadurch die sensorische Wahrnehmung des Materials. Die Oberfläche erinnert an sägeraue Bretter und gibt dem Furnier eine neue, dritte Dimension, die bisher Massivhölzern vorbehalten war."

Die Regisseure bei Rohol haben zwei verschiedene Fassungen herausgebracht: Die Furniere gibt es in der Version „Rough“, also sägerau, und „Wave“, also Hobelschlag. Die Hauptdarsteller heißen Amerikanische Nuss, europäische Eiche, Buche, Lärche und Birke.

ROUGH & COLOUR FÜR RAUE DESIGNERHERZEN

Klar, dass so eine neuartige Oberfläche auch eine einzigartige Oberflächenbehandlung braucht und dabei stehen unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten offen. Gemeinsam mit den Oberflächenprofis von ADLER hat ROHOL deshalb eine Reihe von Aufbauten entwickelt, mit denen die dreidimensionalen Furniere perfekt zur Geltung kommen. „Rough & Colour“ heißt die Serie. Sie zeigt, welche außergewöhnlichen Effekte dank dem perfekten Zusammenspiel von Furnieroberfläche und Beschichtung möglich sind. Die Fülle an Kombinationsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Furnieren und Farben ist beinahe unbegrenzt und kann ganz den individuellen Bedürfnissen und Kundenwünschen angepasst werden.

Besonders reizen dürfte dies Innenarchitekten, Designer und Furnierverarbeiter. Denn Sie alle wollen ihren Kunden außergewöhnliche Entwürfe anbieten. Gleichzeitig können sie jetzt dem natürlichen Rohstoff Holz bewusst den Vorzug vor künstlichen Ersatzprodukten geben. Mehr kann sich das Gestalterherz nicht wünschen.

 

Übrigens: Weil ADLER und 3D-Furniere so gut zusammenpassen, konnten sich die beiden gar nicht mehr trennen. Auf dem Messestand von ADLER auf der BWS finden sich daher eine Reihe von Musterflächen mit diesen neuartigen Furnieren. Also: Vorbeikommen und anfassen!

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Mag. Stefanie Tobon Nova
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: