Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Das richtige Abdeckmaterial - Malerarbeiten richtig gemacht

Mit Malervlies, Abdeckfolie und passendem Malerkrepp oder Klebeband können Sie alles schützen, was keinen frischen Anstrich bekommen soll.

Wenn Sie beim Ausmalen ein schönes Ergebnis haben wollen, kommt es neben den Farben auch auf das richtige Zubehör und Abdeckmaterial an. Mit den passenden Utensilien gehen die Vorbereitungen schnell von der Hand und Sie ersparen sich unnötiges Putzen.

 

Möbel - Räumen Sie möglichst alle Gegenstände aus dem Raum. Möbel, die Sie nicht wegräumen können, stellen Sie am besten in die Mitte des Raumes und decken sie mit transparenter Abdeckfolie ab. Diese ist in verschiedene Größen erhältlich und kann auch zugeschnitten werden. Einbauschränke, die Sie nicht wegrücken können, lassen sich genauso mit der Abdeckfolie und einem Klebeband abdecken.

 

Böden – Nachdem der Raum ausgeräumt ist, können Sie Ihren Boden zuerst mit Abdeckvlies schützen. Rollen Sie die einzelnen Bahnen aus und schneiden Sie sie dann passend zu. Wenn Sie die Fußleisten nicht abmontieren, schützen Sie diese am einfachsten mit einem Klebeband mit integrierter Abdeckfolie. 

 

Lichtschalter und Steckdosen – Viele erfahrene Heimwerker montieren die Abdeckungen der Schaltern und Steckdosen einfach ab und achten bei den eigentlichen Malerarbeiten darauf, dass die Schutzleiterkontakte der Steckdosen nicht mitgestrichen werden. Wenn Sie sich das Hantieren bei den elektrischen Kontakten ersparen wollen, können Sie die Abdeckungen einfach mit Klebeband abkleben.

 

Fenster, Heizkörper, Türen  – Vergessen Sie nicht, auch Fensterrahmen, Fenstersimse, Heizkörper, Türzargen und Türen abzudecken. Während der Malarbeiten brauchen Sie allerdings eine gute Durchlüftung. Die Fenster sollten sich deshalb zumindest noch kippen lassen.

 

Lampenschirme  – Wenn Sie die Decke streichen, sollten Sie Lampenschirme abmontieren und nur die Glühbirne hängen lassen. Auch wenn Sie die Decke nicht streichen, sollten Sie den Lampenschirm vor Farbspritzern schützen.

 

Nach dem Malen - Wichtig: die Klebebänder rasch entfernen - am besten solange die Farbe noch nicht getrocknet ist! Oft hilf auch ein scharfes Cuttermesser beim Entfernen von Klebebändern und unsauberen, mit Farbe unterlaufenen Kanten. 

 

Weitere nützliche Tipps:

Zum ADLER Online-Shop: