Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Kantenschäden ausbessern

Schäden in Holzkanten können mit den ADLER Reparatur- und Serviceprodukten ganz einfach repariert werden.

Kantenschäden die durch eine unachtsame Lieferung oder den Einbau entstehen, können mit den ADLER Reparatur- und Serviceprodukten ganz einfach repariert werden. Vor allem mit dem ADLER-Servicekoffer sind solche Reparaturen ein Kinderspiel. Denn damit haben Sie alle wichtigen Reparaturwerkzeuge griffbereit immer dabei. ADLER zeigt am Beispiel einer Furnierkante Eiche Natur wie's geht.

 

Schritt 1:

Säubern Sie die Kante und entfernen Sie lose Teile und abstehende Holzsplitter.

 

Schritt 2:

Färben Sie die zu behandelnde Stelle mit dem Grilith-Flexpen ein und tupfen Sie sie mit dem Baumwolltuch aus.

 

Schritt 3:

Schmelzen Sie die Grilith-Hartwachsstangen mithilfe des Hartwachsschmelzers und tragen Sie das Wachs auf die entsprechende Stelle auf. Um den Originalfarbton und die Maserung so exakt wie möglich nachzustellen empfehlen wir mehrere Farbtöne miteinander zu mischen, bzw. das Muster der Maserung mit einer dunkleren Farbe "aufzumalen".

 

Schritt 4:

Entfernen Sie den Wachsüberschuss mit dem Hartwachshobel

 

Schritt 5:

Schleifen Sie mit dem Scotch-Brite grau ohne Druck über die Fläche um sie zu entfetten.

 

Schritt 6:

Zum Schluss wird eine dünne Schicht Grilith-Möbelspraylack aufgesprüht um die Fläche zu versiegeln.

 

 

Verwendete Produkte aus dem ADLER-Servicekoffer: 

Noch mehr Tipps & Tricks:

Mit dem ADLER-Servicekoffer für Möbeloberflächen können Sie auch andere Schäden wie Druckstellen oder Kratzer ausbessern.

Zum ADLER Online-Shop: