Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Wände farbig streichen

Farbige Wände sind in. Damit sie auch schön werden, zeigt ADLER Ihnen, wie Sie gerade Linien und saubere Übergänge zwischen verschiedenfarbigen Flächen hinbekommen.

Sie wollen Ihren Wohnräumen eine individuelle Note verleihen und einen besonderen Blickfang schaffen? Dann setzen Sie farbige Akzente, indem Sie einzelne Wände farbig streichen. ADLER zeigt Ihnen wie das funktioniert.

 

Schritt 1: Vorbereitung

Alles, was Sie vor Farbspritzern schützen wollen, sollten Sie aus dem Zimmer räumen, abmontieren oder mit Malervlies und Klebeband abdecken und abkleben.

 

Schritt 2: Abkleben

Markieren Sie die zu streichende Fläche mit Hilfslinien und kleben Sie entlang der Linien ab. Verwenden Sie dafür ein hochwertiges Klebeband, das sich rückstandsfrei entfernen lässt. Achten Sie darauf, dass das Klebeband außerhalb der Fläche klebt, die Sie streichen wollen, und drücken Sie es fest an.

 

Schritt 3: Hohlräume zu stupfen

Bei rauen Flächen reicht auch ein hochwertiges Klebeband nicht aus, um die Hohlräume zwischen Wand und Klebeband zu schließen. Sicherheitshalber sollten Sie mit einem Pinsel und weißer Farbe diese Hohlräume zu stupfen. Dann läuft keine Farbe mehr unter das Klebeband.

 

Schritt 4: Wand farbig streichen

Rühren Sie die Farbe gut auf, damit beim Streichen keine Flecken entstehen. Rollen Sie mit einer kleinen Walze zuerst am Rand der Fläche entlang. Verwenden Sie für die restliche Fläche eine große Farbwalze. Noch leichter geht die Arbeit von der Hand, wenn Sie sie mit einer Teleskopstange verlängern n. Damit Sie ein streifenfreies Ergebnis erhalten, sollten Sie in geraden, sich überlappenden Bahnen streichen. Arbeiten Sie nass in nass um Ansätze zu vermeiden.

 

Schritt 5: Zweiter Anstrich

Lassen Sie die Farbe 3-4 Stunden lang trocknen und streichen Sie sie dann ein zweites Mal, um ein optimales Farbergebnis zu erhalten. Entfernen Sie das Klebeband gleich nach dem zweiten Anstrich, wenn die Farbe noch nass ist. So vermeiden Sie, dass die Farbe abblättert.

Die Arbeitsgeräte reinigen Sie einfach unter fließendem Wasser. Damit sie beim nächsten Mal genauso gut funktionieren, sollten Sie sie sehr gründlich sauber machen.

 

Verwendete Produkte:

ADLER Formel 2000

Farbwalze

verstellbarer Teleskopstab

Abstreifgitter

Farbwanne und Farbpinsel

Abdeckmaterial

Klebeband

 

Weitere nützliche Tipps:

Zum ADLER Online-Shop: