Meilensteine des ADLER Umweltmanagements:

Die österreichische Lack- und Anstrichindustrie investiert laufend in die Entwicklung neuer Technologien, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Besonders im Bereich der umweltfreundlichen Lacksysteme konnten in den letzten Jahren große Fortschritte erzielt werden. Ein Löwenanteil an diesen Erfolgen kommt dabei ADLER zu: Das Unternehmen gibt rund 8% seines Umsatzes für die Entwicklung neuer und die Pflege der bestehenden Produkte aus.

WICHTIGE ADLER ECKDATEN

  • 1977 Erste Wasserlackproduktion

  • 1990 Umsetzung des Umweltschutz-Gesamtkonzeptes

  • 1992 Start der Umweltstiftung „ADLER für ADLER“ mit dem Tiergarten Schönbrunn

  • 1993 Inbetriebnahme der Abwasserreinigungsanlage

  • 1994 Auszeichnung der ADLER-Werk Lackfabrik mit dem Zertifikat „Responsible Care“

  • 1995 Offizielle Inbetriebnahme und Einweihung des Umweltschutz- und Recyclingzentrums

  • 1997 Zertifizierung nach ISO 14001, EMAS, ISO 9001 und SCC

  • 1999 Erneuerung der drei Lüftungsanlagen im Produktionsgebäude – Energieeinsparung ca. 30%

  • 2007 Umsetzung der Maßnahmen aus dem Abluftkonzept 2005 und dadurch Reduzierung der VOC-Emissionen

  • 2009 Errichtung einer Versuchsanlage MOFA (Modulare Fabrikation) für   Fensterbeschichtungssysteme – Reduzierung des Ressourcenverbrauches, schnellere und qualitativ hochwertigere Fertigung

  • 2013 Zertifizierung nach ISO 50001 für effizientes Energiemanagement

Zum ADLER Online-Shop: