Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

ADLER beim Treffpunkt Tischler

Edle Eiche, frische Farbtöne und natürliche Oberflächen: Diese Trends bestimmen auch im Herbst die Einrichtungslandschaft. Österreichs führender Lackhersteller ADLER hat genau die richtigen Produkte parat, damit Tischler den gefragten Look schnell, einfach und perfekt umsetzen können. Beim Treffpunkt Tischler 2015 am 4. und 5. September 2015 im RuhrCongress Bochum zeigte ADLER alles, was das Tischlerherz begehrt.


08.09.2015

ANLAUFSTELLE FÜR OBERFLÄCHEN

Alle zwei Jahre findet diese große Messe in Nordrhein-Westfalen statt“, berichtet der ADLER-Verkaufsleiter für Deutschland, Stefan Zink. Unsere Außendienstmitarbeiter Manfred Kunstleve, Martin Brokemper und Ralf Franzke rührten vorab kräftig die Werbetrommel und so wurde der ADLER-Stand Ende letzter Woche regelrecht gestürmt: Vor allem junge Tischler, die derzeit gerade Berufs- oder Meisterschulen besuchen, aber auch viele alteingesessene Handwerker ließen sich zu den neuesten Trends im Oberflächenbereich informieren.

BETON-BLICKFANG

Als besonderer Blickfang am ADLER-Treffpunkt fungierte ein einzigartiges Stehpult. Der schlanke Sockel im Betonlook mit leuchtendem Innenleben zog die Besucher nahezu magisch an – und stellte eindrucksvoll die starke Wirkung unseres neuen ADLER Betoneffekts unter Beweis. „Ralf Franzke hat dieses außergewöhnliche Stück in seiner Freizeit mit viel Engagement angefertigt“, lobt Zink. So konnte er den Gästen natürlich die bestens Tricks für eine fachgerechte Anwendung der spannenden Effektlackierung, mit der ADLER derzeit den Markt aufmischt, verraten. Kombiniert hat Franzke den starken Betonlook mit einem schlichten Gegenstück: Die hölzerne Deckplatte mit Naturkante veredelte er mit ADLER PUR-Naturmatt.

LAUGENBEIZE VEREDELT EICHE

Aber auch die anderen präsentierten ADLER-Produkte stießen auf große Begeisterung: Dem derzeit beliebtesten Holz Eiche verleiht etwa die neue Laugenbeize von ADLER einen besonders eleganten, charakterstarken Alterungseffekt: Sie reagiert individuell mit den Inhaltsstoffen der Eiche und macht jedes Möbel zu einem außergewöhnlichen Einzelstück. Die ADLER Laugenbeize ist in den drei Farbtöne Cremeeiche, Kalkeiche und Räuchereiche erhältlich, besonders angenehm in der Verarbeitung und mit Lösemittellacken – wie ADLER Legnopur oder eben ADLER PUR-Naturmatt für besonders natürliche Oberflächen - überlackierbar.

LEGNO-ZIRBENÖL FÜR DIE KÖNIGIN DER HÖLZER

Apropos natürlich: Naturbelassen wirkende und trotzdem bestens geschützte Oberflächen sind weiterhin sehr gefragt. ADLER präsentiert beim Treffpunkt Tischler deshalb auch seine umfangreiche Palette an hochwertigen, umweltfreundlichen Wachsen und Ölen. „Das jüngste Highlight ist unser ADLER Legno-Zirbenöl, das die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Zirbenholzes verstärkt und bewahrt“, schildert Zink.  

SCHNELLER BUNTLACK

Aber auch bunte Akzente dürfen im Herbst nicht fehlen: ADLER macht es den Tischlern und Möbelherstellern jetzt noch leichter, farbige Lieblingsstücke für ihre Kunden zu gestalten. Mit dem wasserbasierten Pigmentlacksystem ADLER Pigmocryl NG lassen sich bunte Oberflächen so einfach wie nie realisieren. „Der neue Wasserlack trocknet besonders rasch und überzeugt durch hohe Blockfestigkeit sowie sehr gute Deckkraft und Standfestigkeit“, hebt ADLER Möbellack-Entwicklungsleiter Franz Thummer hervor. ADLER Pigmocryl NG ist einkomponentig, also ohne Härter-Zugabe, zu verarbeiten. Trotzdem punktet er mit chemischer und mechanischer Beständigkeit. ADLER lässt keine Wünsche offen - davon überzeugten sich auch die Tischler in Bochum!

Zum ADLER Online-Shop: