Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

ADLER Poly-Feinspachtel jetzt auch in schwarz

Früher schafften es nur makellose Furniere auf Möbel. Heute darf man auch wieder Astlöcher und Risse sehen. Je natürlicher das Holz mit all seinen Ästen und Macken, desto mehr liegt es derzeit im Trend und daraus lassen sich kleine Kunstwerke vollbringen: Z.B. wenn solche Risse mit schwarzer Spachtelmasse ausgespachtelt und dadurch zusätzlich betont werden. Mit ein wenig ADLER Poly-Feinspachtel wird ein Furnier mit Rissen und Astlöchern zum Trendsetter.


07.05.2013

Starke, dunkle Holzmaserungen verleihen Möbelstücken einen ganz besonderen Charakter. Um diesen edlen Effekt zu erhalten, bietet ADLER den Poly-Feinspachtel jetzt neben Weiß auch in Schwarz an. Damit bessern Sie kleine Schäden im Holz nicht nur ganz einfach aus sondern machen sie sogar zu Stilelementen.

 

Zum Einsatz kommt Poly-Feinspachtel auf dem noch unbehandelten, nicht geschliffenen Holz. Spachteln Sie Poly-Feinspachtel in die Risse und Löcher, nach 30 Minuten Trockenzeit können Sie das Werkstück schleifen und lackieren.

 

Eigenschaften auf einen Blick:

  • Lässt sich universell einsetzen
  • Gute Ziehfähigkeit durch besonders cremige Konsistenz
  • Hohes Füll- und Standvermögen
  • Egalisiert kleine Kratzer und Unebenheiten durch besonders feine Struktur
  • Härtet schnell aus
  • Lässt sich gut schleifen
  • Ist beständig gegen Wasser, Benzin, Mineralöle, verdünnte Laugen und Säuren

 

Zum Produktkatalog: ADLER Spachtel-Produkte

Zur Referenz: Neu und Alt vereint in einem Baum

Zum ADLER Online-Shop: