Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

ADLER Q10: Zukunft der Fensterbeschichtung

Von der kleinen Tischlerei bis zum großen Industriebetrieb – alle Fensterbauer bekommen jetzt die neue Q10-Qualtität von ADLER. Egal ob beim deckenden Acryl-Spritzlack oder der neu eingeführten Dickschichtlasur – von den Vorteilen, die die ADLER-Labors mit ihrer Entwicklung „Q10“ für Fensterbeschichtungen erreicht haben, profitieren alle: die Endkunden, die Verarbeiter, aber in erster Linie die Fenster.


23.03.2012

Q10 – DIE FENSTER PROFITIEREN

Als die Hersteller auf den Acryl-Spritzlack Q10 umgestellt haben, waren es die Themen „schnellere Aushärtung und raschere Weiterverarbeitung“, vor allem aber die noch schönere Endqualität, die sie überzeugten. All diese Vorteile birgt auch die Dickschichtlasur Q10, die jetzt auf dem Markt ist und sowohl in Industriebetrieben als auch in Tischlereien zum Einsatz kommt. Die Q10-Technologie garantiert eine noch natürlichere Optik, die Oberflächen werden makellos und fühlen sich angenehm an. Das gilt für die matte Ausführung genauso wie für den neuen Q10 Glänzend. „Sogar die Monteure auf der Baustelle haben gleich gemerkt, dass die Fenster sich besser anfühlen, seit wir Q10 benutzen“, erzählt Roland Eberharter, Meister der Fensterproduktion bei der Rieder KG im Zillertal.

Q10 – DIE VERARBEITER PROFITIEREN

Auf der Baustelle zeigen sich auch die anderen Vorteile, die Q10 mit sich bringt. Die höhere Blockfestigkeit beider Lacksysteme und die höhere Kratz- und Wasserfestigkeit sorgen dafür, dass es weniger Montage- und Transportschäden gibt. Dadurch spart der Verarbeiter kostbare Zeit und bares Geld. Der Q10 erreicht zudem all diese Eigenschaften um 30 Prozent schneller als seine Vorgänger, kann also auch deutlich schneller weiterverarbeitet werden. Auch das spart Geld. „Die großen Hersteller wünschten sich kürzere Trockenzeiten, aber selbstverständlich profitieren auch kleinere Tischlereien davon“, sagt Dr. Peter Hoernes, der die Fensterlackentwicklung bei ADLER leitet. 

Q10 – DIE ENDKUNDEN PROFITIEREN

All die Vorteile der neuen ADLER Fensterbeschichtungen kommen letztlich auch beim Endkunden an. Der Q10 bietet für Holzfenster einen noch samtigeren Griff, egal ob in der matten oder glänzenden Ausführung. Für alle, die sich in ihrem Zuhause für Holz, den natürlichsten aller Werkstoffe, entschieden haben, ist das ein gutes Gefühl – denn beim Anfassen kommt es auf die Beschichtung an. Bewährte ADLER-Qualität mit höchster Lebensdauer inklusive.

 

Produktkatalog: ADLER-Fensterbeschichtungen

Beschreibung Größe Format
Q10 Infofolder - Neues aus der ADLER Fensterwelt 689 KB PDF
Pressekontakt

Zum ADLER Online-Shop: