Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Alle grillen, alle chillen – nur nicht der Terrassenboden!

Endlich ist das Wetter schön! Haben Sie den Griller schon aus der Garage geholt? Die Sessel geputzt und die sommerlichen Temperaturen genossen? Und dabei tunlichst vermieden, einen Blick auf Ihren Terrassenboden zu werfen, weil dieser so gar nicht frühlingsfrisch aussieht? Unter der kalten Jahreszeit haben besonders Holzböden gelitten – sie kommen grau und ausgewaschen daher. Auch Algen und Pilze fanden hier einen optimalen Nährboden. Und die Sonne mit ihren aggressiven UV-Strahlen setzt dem natürlichen Material nun noch weiter zu. Da hilft nur eines: Pflegen und schützen Sie Ihren Terrassen- oder Balkonboden mit Pullex Bodenöl von ADLER!


01.06.2015

GLÄNZENDE EXOTEN

Für Terrassen kommen häufig Bangkirai, Teak oder Massaranduba zum Einsatz. Auf diesen Exotenhölzern spielt Pullex Bodenöl seine Stärken besonders gut aus: Es dringt tief ins Holz ein und verleiht ihm so zuverlässig eine wasserabweisende Wirkung. Trotzdem bleibt der Boden „offen“ – das heißt, das Holz  kann weiter atmen. Schimmel oder Bläue haben aber keine Chance mehr. Die edle Ausstrahlung der Exotenhölzer wird durch einen Anstrich mit ADLER Pullex Bodenöl in den Farbtönen Kongo (Dunkelbraun) oder Java (Mittelbraun) noch stärker hervorgehoben.

NEUER FARBTON LÄRCHE

Aber auch die heimische Lärche erfreut sich beim Terrassenbau immer größerer Beliebtheit. Deshalb haben die Experten des Tiroler Lackherstellers ADLER eine warme, helle Variante des Pullex Bodenöls entwickelt. „Der Farbton Lärche eignet sich für Erstanstriche genauso wie für Renovierungen“, betont ADLER-Entwicklungsleiter Rainer Troppmair. Bei letzteren lässt sich ein etwaiger Grauschleier durch den ADLER Holzentgrauer schnell und leicht entfernen. Das Pullex Bodenöl wird dann mit dem Pinsel oder einer breiten Bürste zwei Mal dünn aufgetragen. Und wie bei allen Holz-Elementen im Außenbereich gilt: Lieber frühzeitig und regelmäßig nachpflegen  - damit Ihr Terrassendielen nicht in der Sonne grillen, sondern Sie auf ihnen in Ruhe chillen.

 

Zum Produktkatalog: ADLER Holzschutz für Außen

Pressekontakt

Zum ADLER Online-Shop: