Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Anti-Heat: Damit das Fenster nicht ins Schwitzen kommt

Diese Hitze! Nicht nur wir leiden unter den heißen Temperaturen, sondern auch unsere Fenster und Haustüren: Ihre Oberfläche wird durch die Sonne stark aufgeheizt, besonders bei dunklen Farbtönen. Das weiß jeder, der schon einmal eine anthrazitfarbene Haustür oder einen dunkelgrauen Fensterrahmen in der prallen Mittagshitze angegriffen hat. „Autsch“, ist aber nicht die schlimmste Folge: „Die Hitzeeinwirkung verkürzt die Lebensdauer der Beschichtung. Auch zu einem unangenehmen Harzausfluss kann es kommen“, schildert ADLER Fensterentwickler Markus Fessler. Die Tiroler Lackfabrik setzt deshalb auf Weltraumtechnologie und gibt ihren Fensterbeschichtungen auf Wunsch Infrarot-reflektierende Partikel bei. Diese wirken als zuverlässiger Hitzeschutz.


27.07.2015

STRAHLEN PRALLEN AB

Der neue Anti-Heat-Zusatz bietet sich vor allem dunkle Farbtöne an. „Wir können die IR-Partikel in unseren Aquawood Acryl-Spritzlack Q10 für Fenster und die Haustüren-Deckbeschichtung Aquawood Protor Finish D beimischen“, erklärt Dr. Fessler. Die Technologie wurde ursprünglich für die Weltraumforschung und das Militär entwickelt, hat aber längst schon Einzug in unseren Alltag gehalten. „Die Pigmente lassen die Wärmestrahlung regelrecht abprallen, die Oberfläche erhitzt sich dadurch etwa um 25 Grad Celsius weniger“, erläutert der Experte. 70 statt 95 Grad – das bedeutet eine viel  geringere thermomechanische Belastung für die im Lack enthaltenen Bindemittel und des Untergrundes. Und das freut vor allem die Kunden: Ihre Fenster und Haustüren bleiben auch im heißesten Sonnenschein strahlend schön. 

 

Noch mehr Informationen erhalten Sie bei:

Herrn DI (FH) Richard Mölk  

Leitung Verkauf Fensterindustrie und industrieller Holzbau A/D

 

Mobil +43 699 16922 384 

Tel. +43-5242 / 6922 - 384 

E-Mail: richard.moelk@adler-lacke.com 

Pressekontakt

Zum ADLER Online-Shop: