Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Brandschutz à la ADLER: Pyrolan® Fire-Protect KDI

Ein Holzbau? Und was ist, wenn’s brennt? Diese Frage taucht immer wieder auf, wenn es um die Vor- und Nachteile des nachhaltigen Baustoffs Holz geht.


24.01.2017

Natürlich, Holz ist brennbar. Doch es brennt relativ sicher und vorhersehbar. Und Österreichs führender Lack- und Farbhersteller ADLER trägt jetzt dazu bei, das umweltfreundliche und zukunftsträchtige Material noch sicherer zu machen: Durch die Brandschutzimprägnierung Pyrolan® Fire-Protect wird Holz besonders schwer entflammbar!

KEIN AUSSALZEN, KEINE VERFÄRBUNG

Pyrolan® Fire-Protect KDI ist ein von Grund auf neues Produkt. Durch jahrelange, aufwändige Basisforschung und Versuchsarbeit ist es den ADLER-Experten gelungen, eine Kesseldruckimprägnierung zu entwickeln, die die höchste für Holz mögliche Brandschutzschutzklasse (EN 13501-1B s1 d0) erreicht. „Im Gegensatz zu bereits am Markt erhältlichen Produkten verwenden wir aber keine sogenannten Brandschutzsalze“, betont Entwickler Rudolf Kamaun.

 

Und das bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich: Die Anwender müssen kein hässliches Aussalzen befürchten, das sonst vor allem bei Feuchtigkeitsbelastung häufig auftritt. Zudem kommt es zu keiner Holzverfärbung. Die mit Pyrolan® Fire-Protect KDI im Kesseldruckverfahren behandelte Fläche lässt sich auch überstreichen, zum Beispiel mit Lignovit Interior UV100 von ADLER. So bleibt das wunderschöne natürliche Erscheinungsbild von Holzwänden, -decken und -balken im Innenraum erhalten.

WO GEHOBELT WIRD…

Ein weiterer Punkt freut vor allem die Zimmerer und Holzbauprofis: „Bei der Bearbeitung von Holz, das mit unserer Imprägnierung und nicht mit anderen vergleichbaren Produkten behandelt worden ist, kommt es zu einem deutlich geringeren Verschleiß der Hobelwerkzeuge“, verweist Kamaun auf eine unabhängige Versuchsreihe des Holztechnikums Kuchl. Das senkt die Prozesskosten – in Zeiten der immer enger werdenden Margen ein nicht zu unterschätzender Faktor. „Mit diesem innovativen, umweltfreundlichen Produkt auf Wasserbasis treffen wir das Herz des Marktes“, ist ADLER-Marketingleiter Christian Laucher überzeugt.

Pressekontakt

Zum ADLER Online-Shop: