Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Die Einrichtungs- und Wohntrends 2017 – Zurück zur Natur

Welche Materialen geben 2017 den Ton an? Welche Farben sind gefragt? Und welche Lifestyle-Trends beeinflussen das Möbeldesign?

Wir haben die Trends des Jahres auf der IMM in Köln unter die Lupe genommen:


07.02.2017

Nachhaltigkeit und Authentizität prägen das Jahr 2017. Gefragt ist alles, was auf natürlichen Materialien beruht, durch individuelle Handwerksarbeiten besticht, eine ökologische Lebensweise wiederspiegelt und eine warme Atmosphäre schafft. In unseren Wohnungen haben Beständigkeit, Natürlichkeit und Entschleunigung Einzug gehalten. Diese Themen haben sich zu einem reduzierten und bewussten Lebensstil manifestiert.

TREND-MATERIALIEN

Naturmaterialien dominieren. Holz ist gefragter denn je. Eiche und Nussbaum erfreuen sich großer Beliebtheit und sorgen durch ihre Optik und ihre Natürlichkeit für eine warme Wohnatmosphäre. Porige Hölzer wie Eiche oder Esche werden zum Teil gebürstet, gestrahlt oder strukturiert, vereinzelt werden die Poren gekalkt. Auch Stein als Designelement erlebt einen Aufschwung.

TREND-OBERFLÄCHEN

Auch hier kommt die Beziehung zur Natur zum Tragen: In punkto Glanzgrade werden vorwiegend tiefmatte bzw. naturmatte verwendet. Es werden eine absolut naturbelassene Optik und Haptik gewünscht. Auch Glaselemente werden weiterhin eingesetzt, diese werden rückseitig lackiert (satinierte oder glatte Gläser).

Sehr stark im Kommen ist Stein in Kombination mit Schleiflack und Holz. Wie schon in den Jahren zuvor, werden die Flächen gerne mit Effekten aufgepeppt. Hier zu nennen sind der Betoneffekt, Eiseneffekt/ Rosteffekt, Metalleffekte und vereinzelt auch Perlmutteffekt. Im Dekobereich sind immer noch Kupfer- oder Messingelemente zu sehen, oder auch Keramiken.

 

TREND-FARBEN

Die Farben in den Einrichtungstrends 2017 gehen wieder zurück und werden eleganter. Weiterhin dominierend in den eigenen vier Wänden sind Weiß und Offwhite. Daneben sind viele Schattierungen von Hellgrau bis Schwarz zu sehen. In Kombination mit Grau und Schwarz dominieren Blau- und Kaffeetöne, die in verschiedenen Varianten von Brilliantblau bis Azurblau angesagt sind. Leuchtende Gelb und Orangetöne bleiben uns dieses Jahr teilweise noch erhalten.

TREND-FORMEN

Dezente, puristische Formen bestimmen das Design der neuen Möbel. In der Möbelauswahl finden wir häufig dezente und geradlinige Formen. In Kombination mit Holz wirkt dies zeitlos und modern.

Zum ADLER Online-Shop: