Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Gold, Silber, Bronze - und Platin!
BiathlonZentrum Hochfilzen dank ADLER bestens in Schuss

Februar 2017. Die ganze Wintersport-Welt blickt nach St. Moritz. Die Ganze? Nicht ganz. Besser gesagt: Ganz und gar nicht! Denn sehr, sehr viele Schneesportfans blicken auch in nach Tirol. Genauer gesagt nach Hochfilzen.


16.02.2017

In dem kleinen Dorf geht derzeit nämlich eine grandiose Biathlon-Weltmeisterschaft über die Bühne: Mit spannenden Wettkämpfen, jubelnden Athleten, begeisterten Fans. Ein Sportfest, wie es schöner nicht sein könnte. Im strahlenden Sonnenschein glänzt aber nicht nur so manche Gold- oder Silbermedaille, sondern auch die Holzfassade des Biathlon-Zentrums, das für dieses Großereignis extra errichtet wurde. Sie wurde nämlich mit Lignovit Platin von ADLER veredelt.

QUARZGRAUES QUARTIER

Sportler, Presse, Organisatoren, Helfer – sie alle finden in dem Neubau am Truppenübungsplatz Hochfilzen eine komfortable Unterkunft. Errichtet wurde das Gebäude nach Plänen des Architekturbüros Mitterer in Kitzbühel durch das Waidringer Unternehmen Holzbau Oberleitner. Die Fassade, an der nun täglich die Zuschauer vorbei marschieren, ist in einem eleganten Silbergrau gehalten. Für den edlen Effekt sorgt die wasserverdünnbare Holzlasur Lignovit Platin von ADLER. Winzige Spezialpigmente ermöglichen metallisch schimmernde Farbreflexe. Zugleich schützt die Lasur das Holz vor allen Wettereinflüssen. Damit es auch über die Biathlon-WM hinaus bestens in Schuss bleibt!

Pressekontakt

Zum ADLER Online-Shop: