Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Ventopur NG

Rasch trocknender, lösemittelbasierter, aromatenfreier 2K-Möbel-Polyurethanklarlack. Auf Acrylatharzbasis. Sehr gute mechanische und chemische Widerstandsfähigkeit, hohe Füllkraft, lange Topfzeit, gute Anfeuerung und schöne Porenzeichnung. Das Produkt zeichnet sich durch hohe Vergilbungsbeständigkeit und optimalen Lichtschutz für Holz und Beize durch UV-Filter aus."Lack-auf-Lack" verarbeitbar.

Dieses vergilbungsfreie Lacksystem zeichnet sich durch eine besonders rasche Trocknung und der damit verbundenen sehr guten Schleifbarkeit aus. Ähnlich wie ADLER Legnopur ist auch ADLER Ventopur universell einsetzbar: Neben den herkömmlichen Anforderungen an ein Klarlacksystem ist ADLER Ventopur auch zum Ablackieren weißer und bunter Pigmentlackflächen und gebleichter Oberflächen geeignet. Aufgrund seiner Klassifizierung als „schwer entzündbar“ und „schwer brennbar“ liegt der Einsatzbereich von ADLER Ventopur neben dem klassischen Innenausbau auch im Bereich der Hotel- und Schuleinrichtungen.

Besondere Eigenschaften

  • ​ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen)

    Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen: 1-B1

    Verhalten bei Abrieb: 2-D (≥50U)

    Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-D (≥0,1N)

    Beflammung: 5-B (schwer entzündbare Möbeloberfläche)

  • DIN 68861 (Möbeloberflächen)

    Teil 1: Verhalten bei chemischer Beanspruchung: 1 B

    Teil 2: Verhalten bei Abriebbeanspruchung: 2 D (über 50 bis 150 U)

    Teil 4: Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 D (> 1,0 bis ≤ 1,5 N)

  • ÖNORM A 3800-1 (Brandverhalten) in Verbindung mit einem schwerbrennbaren Untergrund: schwerbrennbar (früher B 1 nach B 3800 -1), Q1, Tr 1
  • DIN 4102-B1 (Schwerentflammbar) in Verbindung mit schwer-entflammbaren Holzspanplatten – auch furniert
  • Schwerentflammbares Anstrichmittel für Seeschiffe (entsprechend SOLAS 74/88 Kap. II-2)
  • ÖNORM S 1555 bzw. DIN 53160 Schweiß- und Speichelechtheit
  • Lackierung von Kinderspielzeug: ADLER Ventopur entspricht den Bedingungen für „Gegenstände, die von Kindern in den Mund genommen werden können“ (BGBl. 355: Weichmacherverordnung, 18/09/06)
  • EN 71 Teil 3 Sicherheit von Spielzeug (Schwermetallfreiheit)
  • Lebensmittelverträgliche Lackierungen: ADLER Ventopur kann lt. Bestätigung des OFI Technologie & Innovation GmbH zur Lackierung von Holzgegenständen, die vorübergehend auch mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, verwendet werden.
  • Französische Verordnung DEVL1104875A über die Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen: A+

Auftragsart

Airless-/Airmix-Spritzen (0,23–0,28-mm-Düse, 100–120 bar/1–2 bar) und

Gießen ca. 24 s – unverdünnt

Druckluft-Spritzen (1,8-mm-Düse, 3-4 bar)

ca. 18 s - 10 % ADLER DD-Verdünnung 80019 oder ADLER PUR-Verdünnung 80029

Downloads
(PDF | 287 KB)
Sicherheitsdatenblätter
Zum Onlineshop
  • ​Für rasch trocknende Lackierungen von stark beanspruchten Flächen im Möbel- und Innenausbau, für Hotel- und Schuleinrichtungen, für Küchen- und Sanitärmöbel: Verwendungsbereiche II – IV gemäß ÖNORM A 1610-12.
  • Für schwerbrennbare bzw. schwer entzündbare Aufbauten.
  • Geeignet für die Lackierung von mit Wasserstoffperoxid gebleichten Flächen.
  • Lackierung von Kinderspielzeug sowie Holzgegenständen, die gelegentlich mit Lebensmitteln in Kontakt kommen können.
ProduktGebindegrößenArtikelnummer
Ventopur NG G10 Stumpfmatt
Ventopur NG G30 Matt
Ventopur NG G50 Halbmatt
Ventopur NG G70 Seidenmatt

Produkt online kaufen: