Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Staatstragend - Ein Tisch, eine Nation

Staatstragend - Ein Tisch, eine Nation

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eine Nation  von geradezu ungeheurem Ausmaß. Sie umfassen 50 Staaten, die rund 310 Millionen Einwohner beherbergen. Die ganze USA an einem Tisch - wie kann es das dann geben? Möglich macht's die Schreinerei Trommer - rein symbolisch natürlich - in der amerikanischen Botschaft in Berlin.

MAJESTÄTISCHES AMBIENTE

Ein runder Raum über den Dächern Berlins, ein Ausblick auf die majestätische Reichtagskuppel und das Brandenburger Tor - das waren die inspirierenden Rahmenbedingungen für den Auftrag an die Schreinerei Trommer aus dem bayerischen Ostermünchen: nämlich einen Sitzungstisch für die Botschaft zu entwerfen, der diesem Ambiente gerecht wird. Außerdem sollte er für Gespräche in vertraulicher Runde ebenso passen wie für größere Konferenzen. In Frage kam natürlich nur das Feinste vom Feinen - in Sachen Entwurf genauso wie in Sachen Material.

UNERWARTETES HINTER DER FLAGGE

Thomas Trommer griff deshalb zu den Holzarten Makassar, Satin-Nuss und Palisander und fertigte daraus einen runden Tisch mit ausgeklügelter Auszieh-Konstruktion und einer Tischplatte, die feinste Intarsien schmücken - selbstverständlich in "American Style". Die Einlegearbeit zeigt eine wehende, sich bauschende amerikanische Flagge, die den Blick freigibt auf etwas zunächst Unerwartetes. Hinter der Flagge kommt ein Figurenensemble zum Vorschein, das mit Amerika eigentlich gar nichts zu tun hat. Aber immerhin sind wir in der amerikanischen Botschaft in Berlin und auf den zweiten Blick geht dem Betrachter ein Licht auf: Es handelt sich um die Quadriga, die Figurengruppe die oben auf dem Brandenburger Tor thront - nur verkehrt herum - gleichsam als würde sie sich im Tisch spiegeln. Nach der Friedensgöttin im vierspännigen Wagen ist auch der Raum benannt, den der Tisch schmückt: Quadriga-Room.

50 LIEBEVOLLE STERNE

Für den Tisch-Vergrößerungs-Effekt bei Bedarf sorgen acht ausziehbare Schwerter. Um ein oder zwei Meter erweitern sie den Durchmesser des Tisches, je nach Wunsch. Statt wie vorher acht, finden dann 16 oder 20 Personen Platz - da kann die Queen mit ihrem ganzen Gefolge zu Besuch in die Botschaft kommen. Die kleine Platte sowie die Erweiterungen beeindrucken beide in Santos-Palisander. Die Maserung geht so ineinander über, dass man überhaupt nicht sieht, wenn der Tisch ausgezogen ist. Die Sternenstreifen, die die runden Platten am Rand schmücken, sind aus Makassar, die liebevoll gearbeiteten Sterne aus Nuss. Insgesamt sind es 50 Sterne, die - in Anlehnung an die "Stars and Stripes" - für die 50 Staaten der USA stehen. Die 18 Sterne im inneren Kreis repräsentieren die Gründungsstaaten der USA.

 

Zwei Schreiner haben in 500 Arbeitsschritten dieses Gesamtkunstwerk geschaffen. Für den Transport wurde der Wagen extra mit Filz ausgekleidet, sodass die edle Platte bestens geschützt war. Jetzt, wo sie im Botschaftsgebäude täglich mit Mont-Blanc-Füllern und goldenen Manschettenknöpfen konfrontiert wird, ist in Sachen Schutz Verlass auf die Beschichtung von ADLER. Thomas Trommer griff zu ADLER PUR-Primer sowie einer Deckbeschichtung mit ADLER Aqua-Soft im Glanzgrad G30 und traf damit die richtige Wahl für einen wahrhaft staatstragenden Tisch.

Projekt Fakten
Objekt
Sitzungstisch
Bauherr
US amerikanische Botschaft, Berlin
Verwendete Produkte
Planer
Schreinerei Trommer, Ostermünchen
Ausführende Firmen
Schreinerei Trommer, Ostermünchen

Zum ADLER Online-Shop: