Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

„Grüezi wohl“ bei ADLER in Tuggen

„Türen auf und hereinspaziert!“ hieß es am 8. und 9. Juni am ADLER-Servicestützpunkt in Tuggen am Zürichsee. Der österreichische Lackhersteller öffnete die Pforten seiner Schweizer Niederlassung zum Tag der offenen Tür. „Die Nähe zu unseren Kunden ist für uns das Um und Auf“, erklärt Christian Benz, Geschäftsführer der Schweizer ADLER Lack-AG. „Wer mit ADLER den Gipfel der Oberflächengestaltung stürmt, erhält von uns nicht nur das beste Equipment, sondern auch fachkundige Begleitung vom Start bis zum Ziel.“ Die wachsende Zahl der ADLER-Fans unter den eidgenössischen Schreinern und Malern, Fensterherstellern und Holzbaubetrieben beweist: Mit diesem Angebot liegt ADLER genau richtig. „Mehr noch als unser Wachstumskurs freuen mich das positive Feedback und die Treue unserer Kunden“, betont Benz.


12.06.2018

TIPPS VON PROFIS FÜR PROFIS

Zahlreiche teils langjährige ADLER-Kunden konnten Benz und sein Team beim Tag der offenen Tür begrüßen. Während Schreiner sich Experten-Tipps für kreative Oberflächengestaltung mit Beton- oder Echtmetalleffekten von ADLER holten, bestaunten Fensterhersteller den neuen Aquawood Nativa: Die innovative Beschichtung verbindet natürlichen Look und verlässlichen Schutz für Holz-Alu-Fenster. Ganz dem Thema Ökologie und Innovation war eine weitere Station gewidmet. Schließlich ist ADLER nicht nur Vorreiter in Sachen Umweltschutz und seit 2018 als einer der ersten Betriebe der Lack-Branche klimaneutral, sondern auch unerschöpfliche Quelle von Innovationen: 110 kreative Köpfe arbeiten in den Entwicklungslabors am ADLER-Sitz in Schwaz am Lack der Zukunft, während nebenan in der modernsten Lackfabrik Europas umweltfreundliche Wasserlacke produziert werden.

BLICK HINTER BUNTE KULISSEN

Großen Anklang fanden die Rundgänge, bei denen Christian Benz und sein Team den Besuchern einen Blick hinter die bunten Kulissen von ADLER gewährten. „Besonders beeindruckt war ich von der Abtön-Station“, erzählt ein langjähriger Schreiner-Kunde. „Es ist faszinierend, wie hier modernste Technik, Know-How und Erfahrung ineinandergreifen, um jeden gewünschten Farbton zu mischen.“ Zufrieden blickt auch Christian Benz auf eine gelungene Veranstaltung voller interessanter Fachgespräche und freundschaftlicher Begegnungen zurück: „Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass sie unsere hochwertigen Produkte stets in der gewünschten Qualität und zum vereinbarten Zeitpunkt erhalten. Beim Tag der offenen Tür konnten wir zeigen, wie viele fleißige Hände bei ADLER zusammenarbeiten, um diesen bewährten ADLER-Service zu garantieren.“

Pressekontakt
Claudia M. Berghofer
Tel.: +43 5242 6922-231
E-Mail schreiben
Mag. Georg Hasibeder
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: