Arova Spritzbeize

Weiß / 4 l

Lösemittelbasierte Laubholzbeize für porenbetonte Effekte für Industrie und Gewerbe.

Lösemittelbasierte Laubholzbeize für porenbetonte Effekte für Industrie und Gewerbe.

Artikelnummer:1090104

Ergiebigkeit: ca. 8m²/l (pro Auftrag)

Auftragsart:

Gebrauchsfertige, lösemittelbasierende Spritzbeize auf Basis mikronisierter Pigmente in Kombination mit lichtechten Spezialfarbstoffen für ein porenbetontes Beizbild.

Kein Aufrauen des Holzes sowie sehr gute Lichtechtheit. Das verwendete Lösemittelgemisch ist frei von aromatischen Lösemitteln.

Basis des Systems
    • Auf Lösemittelbasis
Vorteile des Produktes
  • Verwendung von Spezialpigmenten und -farbstoffen
Besondere Eigenschaften
  • Gebrauchsfertig eingestellt
  • Sehr gute Lichtechtheit
  • Rasche Trocknung
  • Kein Aufrauen des Holzes
Gefahrenhinweise
  • Gefahr

    • EUH066
      Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
    • H225
      Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
    • H319
      Verursacht schwere Augenreizung.
    • H336
      Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
    • P210
      Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
    • P261
      Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
    • P312
      Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen.
    • P501
      Inhalt/Behälter ... zuführen.
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Das Produkt ist in Abhängigkeit des eingesetzten Möbellackes für Oberflächen im Möbel- und Innenausbau in den Verwendungsbereichen II - IV gemäß ÖNORM A 1610-12 geeignet.

    • Zum Beizen von grobporigen Laubhölzern, wenn ohne Vertreiben ein porenbetontes Beizbild erzielt werden soll.

    • Mit Arova Spritzbeize 10901 ff gebeizte Flächen sind sowohl mit lösemittelhaltigen als auch mit wasserbasierten Holzlacken überlackierbar.

    • Anwendung in Kombination mit einem geeigneten Decklacksystem.

Beschichtungsaufbau
  • Arova Spritzbeize 10901 ff ist sowohl mit wasser-, als auch mit lösemittelbasierenden Möbellacken überlackierbar. Für helle Beizfarbtöne empfehlen wir grundsätzlich die Verwendung von lichtechten Lacken wie z. B. ADLER Legnopur 26211 ff oder ADLER Aqua-Resist 30460 ff. Beim Einsatz nicht lichtechter Lacktypen ist damit zu rechnen, dass der Endfarbton geringfügig gelblich erscheint; bei Alterung verstärkt sich dieser Effekt.

Reinigung Werkzeug
Normen
Verwendungsbereiche II-IV gemäß ÖNORM A 1610-12

in Abhängigkeit des eingesetzten Möbellackes

© by adler-lacke.com