Aduro Vetrobase

1 kg

Lösemittelbasierter Haftprimer für die Glaslackierung für Industrie und Gewerbe

Lösemittelbasierter Haftprimer für die Glaslackierung für Industrie und Gewerbe

Artikelnummer:250000020011

Ergiebigkeit: ca. 80 - 100 g/m²

Auftragsart:

Lösemittelbasierter, farbloser 2K-Polyurethan-Haftprimer für die Lackierung von Glasflächen, feuchtraumgeeignet.

Basis des Systems
    • Auf Lösemittelbasis
Besondere Eigenschaften
  • A+ Emission von flüchtigen Schadstoffen
Gefahrenhinweise
  • Gefahr

    • EUH066
      Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
    • EUH208
      Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
    • H225
      Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
    • H336
      Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
    • P210
      Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
    • P261
      Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
    • P312
      Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/… anrufen.
    • P501
      Inhalt/Behälter ... zuführen.
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Für die Glaslackierung, welche auch für den Feuchtraumbereich (z.B. für die rückseitige Lackierung von Duschtrennwänden und dergleichen) geeignet ist.

    • Anwendung in Kombination mit einem geeigneten Decklacksystem.

Mischung
  • 5 Teile Aduro Vetrobase

  • 1 Teile Härter

  • © ADLER
    Vetro PUR-Härter Artikel anzeigen
  • 100 Gew.-Teile Aduro Vetrobase 2500 000200
    20 Gew.-Teile ADLER Vetro PUR-Härter 8232 000210

    Aduro Vetrobase 2500 000200 kann ausschließlich mit Härter und im angeführten Mischungsverhältnis verwendet werden. Abweichungen führen zu Film- und Haftungsstörungen.

  • Topfzeit:8 Stunden

Verdünnung
Reinigung Werkzeug
Normen
Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen.

© by adler-lacke.com