Aduro PUR-Glanzlack

Lösemittelbasierter farbloser 2K-Polyurethan-Hochglanzlack für den Möbel- und Innenausbau für Industrie und Gewerbe

Lösemittelbasierter farbloser 2K-Polyurethan-Hochglanzlack für den Möbel- und Innenausbau für Industrie und Gewerbe

Artikelnummer:2632

Ergiebigkeit: ca. 80 - 100 g/m² pro Auftrag

Auftragsart:

​Lösemittelbasierter, farbloser 2K-Möbel-Polyurethandecklack für hochglänzende Aufbauten. Rasche Trocknung, hoher Glanz und ausgezeichnete Brillanz, sehr gute mechanische und chemische Widerstandsfähigkeit, hohe Füllkraft; polier- und schwabbelbar.

Vorteile des Produktes
  •  Rasche Trocknung
  • Hoher Glanz
  • Ausgezeichnete Brillanz
  • Hohe Füllkraft
Besondere Eigenschaften
  • A+ Emission von flüchtigen Schadstoffen
  • Geeignet für Schiffbau
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Für die Lackierung von normal beanspruchten Flächen im MöbelundInnenausbau wie z.B. Tischplatten und Abstellflächen im Wohnbereich, Fronten und ständig sichtbare Flächen, beanspruchte Flächen von Sitzmöbeln und nicht ständig sichtbare Flächen.Verwendungsbereiche III bis IV gemäß ÖNORM A 1610-12. Anwendung in Kombination mit einem geeigneten Grundlacksystem 

    • Für schwer brennbare bzw. entzündbare Aufbauten. 

    • Das Produkt ist für mit Wasserstoff gebleichte Flächen geeignet

Beschichtungsaufbau
  • 360-500

Mischung
  • 3 Gew.-Teile Aduro PUR-Glanzlack 2632 000100
    1 Gew.-Teil ADLER PUR-Härter 8237 000210

    Aduro PUR-Glanzlack kann ausschließlich mit ADLER PUR-Härter 8237 000210 und im angeführten Mischungsverhältnis verwendet werden. Abweichungen führen zu Film- und Haftungsstörungen.

  • Topfzeit:4 Stunden

Verdünnung
Reinigung Werkzeug
Nachpflege Oberfläche
Beschreibung Größe Dateityp
Beschreibung Schwerentflammbar gemäß IMO Resolution.pdf Größe 2,5 MB Dateityp PDF
Beschreibung EG-Konformitätserklräung (Schiffsausrüstung).pdf Größe 443,5 KB Dateityp PDF
Normen
ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 1

Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen - Prüfung 1

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) -Prüfung 2

Verhalten gegenüber Abrieb

ÖNORM A 1605-12- Prüfung 4

Verhalten gegenüber Kratzbeanspruchung

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 5

Verhalten gegenüber kleinen Zündquellen

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 1

Verhalten bei chemischer Beanspruchung: 1 B

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 2

Verhalten bei Abriebbeanspruchung: 2 D (über 50 bis 150 U)

DIN 68861 (Möbeloberflächen) -Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 E (> 0,5 bis ≤ 1,0 N)

Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 E (> 0,5 bis ≤ 1,0 N)

ÖNORM A 3800-1 (Brandverhalten)

in Verbindung mit einem schwerbrennbaren Untergrund: schwerbrennbar (früher B 1 nach B 3800 -1), Q1, Tr 1

SOLAS 74/88 Kap. II-2)

Schwerentflammbares Anstrichmittel für Seeschiffe (entsprechend SOLAS 74/88 Kap. II-2)

Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen.

© by adler-lacke.com