Pigmocryl NG G10 Thix

Wasserbasierter Pigmentlack für den Möbel- und Innenausbau für Industrie und Gewerbe

Artikelnummer:3211

Ergiebigkeit: ca. 120 - 200 g/m² pro Auftrag;
Gesamtauftragsmenge max. 450 g/m²
- geschlossenporige Flächen: ca. 130 g/m²
- offenporiger Aufbau in Pastelltönen und
RAL 9010: ca. 150-200 g/m²
- offenporige Aufbauten in Volltönen ca.
120-150 g/m²

Wasserbasierter 1K-Möbel-Pigmentlack mit guter mechanischer und chemischer Widerstandsfähigkeit. Das Produkt ist creme- und fettbeständig (CFB) und weist eine hohe Beständigkeit gegen Lichteinwirkung auf. Gute Füllkraft und ausgezeichneter Stand auf senkrechten Flächen.

Vorteile des Produktes
  • Gute mechanische Widerstandsfähigkeit
  • Gute chemische Widerstandsfähigkeit
  •  CFB Beständig
  • Gute Füllkraft
  • Ausgezeichneter Stand auf senkrechten Flächen
Besondere Eigenschaften
  • A+ Emission von flüchtigen Schadstoffen
  • Rasche Trocknung
Abtönbar
    • AdlerMix
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Offen- und geschlossenporig lackierte Pigmentlackflächen

    • für Möbel, Innenausbauten, Wandvertäfelungen und Holzdecken

    • für schwerbrennbare Aufbauten

Verdünnung
  • Wasser

Reinigung Werkzeug
Nachpflege Oberfläche
Normen
ADLER green-Label Produkt

geprüft nach 3 Kategorien: Umwelt, Gesundheit & Sicherheit sowie Lebensdauer. Bitte beachten Sie auch das Nachhaltigkeitsdatenblatt.

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 1

Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen: 1-C

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen):

Beflammung: 5-B (schwer entzündbare Möbeloberfläche)

ÖNORM A 3800-1 (Brandverhalten)

in Verbindung mit einem schwerbrennbaren Untergrund: schwerbrennbar (früher B 1 nach B 3800 -1), Q1, Tr 1

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) -Prüfung 2

Verhalten gegenüber Abrieb

DIN 68861 (Möbeloberflächen) Teil 1: Verhalten bei chemischer Beanspruchung: 1 C

DIN 68861 (Möbeloberflächen) Teil 1: Verhalten bei chemischer Beanspruchung: 1 C

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 2

Verhalten bei Abriebbeanspruchung: 2 D (über 50 bis 150 U)

DIN 68861 (Möbeloberflächen) -Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 E (> 0,5 bis ≤ 1,0 N)

Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 E (> 0,5 bis ≤ 1,0 N)

Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen

© by adler-lacke.com