Aqua-Step Silent

1K und 2K verarbeitbar! / 4 kg

Wasserbasierter, knarrfreier Versiegelungslack für Treppenstufen für Industrie und Gewerbe

Wasserbasierter, knarrfreier Versiegelungslack für Treppenstufen für Industrie und Gewerbe

Artikelnummer:304300011004

Ergiebigkeit: ca. 100 - 120 g/m² pro Auftrag;
Gesamtauftragsmenge (Grund- und Decklack) max. 450 g/m²

Auftragsart:

Transparenter, wasserbasierter, knarrfreier 1- und 2-komponentig verarbeitbarer Versiegelungslack für Treppenstufen mit rutschhemmender Ausrüstung; sehr gute Abriebfestigkeit, sehr gute Füllkraft, gute Blockfestigkeit, sehr gute chemische Beständigkeit, gute Transparenz, sehr guter Stand auf senkrechten Flächen, creme- und fettbeständig (CFB).

Basis des Systems
    • Auf Wasserbasis
Vorteile des Produktes
  • Rutschhemmend
  • Sehr gute Abriebfestigkeit
  • Sehr gute Füllkraft
  • Gute Blockfestigkeit
  • Gute Transparenz
  • Sehr gute chemische Beständigkeit
Besondere Eigenschaften
  • A+ Emission von flüchtigen Schadstoffen
  • Lösemittelfrei: ja
  • Wasserverdünnbar: ja
Gefahrenhinweise
    • EUH208
      Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
    • EUH210
      Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Für die gewerbliche und industrielle Lackierung von Treppenstufen.

    • Rutschhemmende und knarrfreie Ausrüstung.

    • Eine hohe Gebrauchstauglichkeit wird erreicht, wenn ein dreimaliger Spritzauftrag von ADLER Aqua-Step Silent 3043 + 7 % ADLER Aqua-PUR-Härter 82220 mit jeweiligem Zwischenschliff durchgeführt wird; die Anforderungen der Beanspruchungsklasse C (besonders starke Beanspruchung) gemäß ÖNORM C 2354 werden erreicht. 1-komponentig verarbeitet werden die Anforderungen der Beanspruchungsklassen A und B erfüllt.

Beschichtungsaufbau
  • 240-320

Mischung
  • 100 Teile Aqua-Step Silent

  • 7 Teile Härter

  • © ADLER
    Aqua-PUR-Härter 82220 Artikel anzeigen
  • 100 Gew.-Teile ADLER Aqua-Step Silent 3043
    7 Gew.-Teile ADLER Aqua-PUR-Härter 82220

    ADLER Aqua-PUR-Härter muss vor Verarbeitung sorgfältig unter Rühren in die Lackkomponente eingearbeitet werden.

  • Topfzeit:8 Stunden

Verdünnung
  • Wasser

Reinigung Werkzeug
Nachpflege Oberfläche
Beschreibung Größe Dateityp
Beschreibung Messung des Gleitreibungskoeffizienten an Parkettböden gemäß ÖNORM Z 1261.pdf Größe 1,8 MB Dateityp PDF
Beschreibung Bestimmung der rutschhemmenden Eigenschaften gemäß DIN 51130.pdf Größe 836,9 KB Dateityp PDF
Beschreibung Prüfung von Bodenbelägen DIN 51131.pdf Größe 1,7 MB Dateityp PDF
Normen
ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen)- Prüfung 1

Verhalten gegenüber chemische Einwirkung

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 1

Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen - Prüfung 1

ÖNORM A 1605-12 Verhalten bei Abrieb

ÖNORM A 1605-12 Verhalten bei Abrieb: 2-C (>= 150 U)

ÖNORM A 1605-12- Prüfung 4

Verhalten gegenüber Kratzbeanspruchung

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 3800-1 (Brandverhalten)

in Verbindung mit einem schwerbrennbaren Untergrund: schwerbrennbar (früher B 1 nach B 3800 -1), Q1, Tr 1

ÖNORM C 2354

Eine hohe Gebrauchstauglichkeit wird erreicht, wenn ein dreimaliger Gießauftrag mit jeweiligem Zwischenschliff durchgeführt wird; die Anforderungen der Beanspruchungsklassen A und B gemäß ÖNORM C 2354 werden erreicht; Beanspruchungsklasse C (bei 2K-Verarbeitung).

Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen.

ÖNORM Z 1261

ÖNORM Z 1261 (Begehbare Flächen): Klasse I (> 0,44 μ), trocken

DIN 51131 (rutschhemmende Eigenschaften)

0,30 - 0,45 μ, trocken

BGR 181 und DIN 51130

Erfüllt die Anforderungen der Rutschklasse R9 nach BGR 181 und DIN 51130, wenn 10 % ADLER Aquafix S grob 91201 der Deckbeschichtung zugesetzt werden.

© by adler-lacke.com