© Relish Brothers AG
Möbel

ADLER rockt mit Relish-Gitarren

© Relish Brothers AG
© Relish Brothers AG
© Relish Brothers AG
© Relish Brothers AG

Im Herzen der Zentralschweiz, im Luzernischen Sempach, wo man es am wenigsten vermuten würde, ist der ganz große Rock zuhause: Ein kleines Start-up namens Relish Brothers AG macht dort innovative Elektrogitarren für Weltstars – von Motörhead’s Phil Campbell bis Herbie Hancock’s Lionel Loueke. Seit dem Jahr 2013 haben rund 1100 Elektrogitarren der Relish Brothers ihren Weg in die Rock-Welt gefunden. Das Besondere an den Gitarren? Ihre revolutionäre Bauweise, die einen einzigartigen Klang ergibt.

Innovative Konstruktion

Gegründet wurde Relish von den beiden Gitarrenfreaks Pirmin Giger und Silvan Küng, der das Unternehmen heute leitet. Ihre Überzeugung: Der Markt für anspruchsvolle E-Gitarren schreit nach Innovationen. „Seit 60 Jahren werden E-Gitarren praktisch immer gleich hergestellt: In das Massivholz werden die Aussparungen für die Elektronik gefräst, der Hals aufgesetzt und fertig ist die Gitarre“, erzählt Küng. Die Jungunternehmer setzten sich dagegen das Ziel, durch einen völlig neuen Aufbau einen hochwertigeren Output mit einem weiten Klangspektrum zu erzielen: Das Herzstück des Instruments ist ein Aluminium-Rahmen, der für höchste Präzision sorgt. Darauf wird der Korpus aus Echtholzfurnier aufgesetzt. Der Gitarrenhals wird aus Ahorn hergestellt, das Griffbrett aus Bambus – das verleiht der Gitarre Stabilität und Leichtigkeit zu gleich. Doch nicht nur die spezifische Bauweise macht die Relish-Gitarren einzigartig, auch im Innenleben der Instrumente steckt viel – durch drei Patente gesichertes – Know-how. So können die Tonabnehmer durch eine abnehmbare Rückseite innerhalb von Sekunden gewechselt und damit der Klang der Gitarre verändert werden.

Edle Oberflächen

Auch wenn die Gitarren auf der ganzen Welt rocken, „Swiss Made“ wird bei Relish großgeschrieben. Präzision und Perfektion definieren jedes Detail. Das gilt auch für die Oberflächenbeschichtung, denn seit kurzem rockt Relish mit Lacken von ADLER. „Wir waren auf der Suche nach einem neuen hochtransparenten Füllgrund, und da einige von uns bereits gute Erfahrungen mit ADLER-Produkten gemacht hatten, war ADLER für uns die erste Wahl“, berichtet Küng. Die ersten Tests mit dem ADLER PUR-Füllgrund HT bestätigten diese Entscheidung: Die Grundierung füllt die Holzporen sehr schnell, sodass mit wenigen Schichten ein hochwertiger Aufbau möglich und die Oberfläche schnell geschlossen ist. Doch nicht nur bei der Grundierung, auch bei der Deckbeschichtung vertraut Relish auf österreichische Lackqualität. „Mit ADLER haben wir einen Partner, bei dem wir alles aus einer Hand erhalten, von der Beize über den Hochglanz-Lack bis zur Effektbeschichtung. Außerdem haben wir dank ADLER nun einen einzigen Verdünner und Härter für sämtliche Produkte und können so unsere Arbeit enorm vereinfachen.“

Perfekter Klang

Qualität vom Hals bis zum Körper, von der Oberfläche bis zur Elektronik: Die Relish Brothers machen keine halben Sachen. Und das wissen die Musiker zu schätzen. Eines der größten Komplimente erhielten die Gitarrenbauer vom Gitarristen Phil Campbell der britischen Rockband Motörhead: „This guitar is just perfect and very inspiring“ – was soll man da noch hinzufügen?

www.relish.swiss

© by adler-lacke.com