Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Ist’s bei ADLER heiß, nehm‘ ich mir ein Eis!

Heiß? Wie wär’s mit einem Eis? Schlecken statt schwitzen ist in der ADLER-Werk Lackfabrik in Schwaz angesagt. Während der sonnigen Sommerwochen versorgt das Unternehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Gratis-Eis. In der Kantine wartet eine prall gefüllte Eistruhe mit erfrischenden Abkühlungen – zur freien Entnahme! Ein kleines Dankeschön an die auch in der Gluthitze stets fleißige Belegschaft, das unglaublich gut angenommen wird: Ob Wasser-Lutscher oder cremiger Schoko-Traum - jeden Abend sind die Fächer fast leer, und die ADLER Eis-Mägen dafür voll.


17.08.2018

KLEINE GESTE, GROSSE WIRKUNG

Noch bis Ende August versüßt ADLER seinem Team die Pausen mit kühlen Leckereien. ADLER-Geschäftsführerin Andrea Berghofer und ihre Schwester Claudia, Leiterin der ADLER Unternehmenskommunikation, hatten die coole Idee und setzten diese blitzschnell um. Und fast so blitzschnell war die erste Eistruhe leergefuttert. Beinahe jeden Abend wird nun nachbestellt. Der Eismann kommt mit dem Auffüllen kaum mehr nach. Rund 300 Exemplare von elf verschiedenen Eissorten fasst die Kühltruhe, die derzeit dem Kaffeeautomaten als Belegschafts-Treffpunkt den Rang abgelaufen hat: Schon in der Früh scharen sich die ersten Eis-Fans um die Truhe und sichten das kühle Angebot: Ob als Jausen-Ersatz in der 9-Uhr-Pause, als Dessert nach dem Mittagessen oder als kleine Einstimmung auf den Sprung in den Feierabend – ein Eis ist einfach immer gefragt!

Pressekontakt

Zum ADLER Online-Shop: