Aduro MDF-4in1 G50

Beige, für Hochglanz / 1 kg

Hochwertiger, lösemittelbasierter Pigmentmehrschichtlack für MDF-Möbel für Gewerbe und Industrie.

Hochwertiger, lösemittelbasierter Pigmentmehrschichtlack für MDF-Möbel für Gewerbe und Industrie.

Artikelnummer:220505495011

Ergiebigkeit: ca. 150 – 200 g/m² pro Auftrag; Gesamtauftragsmenge max. 750 g/m²

Auftragsart:

Rasch trocknender 2K-Polyurethan-Pigmentlack für Möbelober-flächen. Gute Füllkraft, sehr gute Schleifbarkeit, ausgezeichnete chemische und mechanische Widerstandsfähigkeit, sehr hohe Ringtest-Beständigkeit sowie guter Stand auf senkrechten Flächen; direkt auf MDF-Platten einsetzbar (nachstehende Information „MDF-Platten“ beachten!).

Basis des Systems
    • Auf Lösemittelbasis
Vorteile des Produktes
  • Rasch trocknend
  • Gute Füllkraft
  • Sehr gute Schleifbarkeit
  • Ausgezeichnete chemische und mechanische Widerstandsfähigkeit
  • Sehr hohe Ringtest-Beständigkeit
Besondere Eigenschaften
  • Kinderspielzeug geeignet
  • Schweiß- und Speichelecht
  • Rasche Trocknung
  • A+ Emission von flüchtigen Schadstoffen
Gefahrenhinweise
  • Gefahr

    • EUH066
      Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
    • EUH208
      Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
    • H225
      Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
    • H319
      Verursacht schwere Augenreizung.
    • P210
      Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
    • P233
      Behälter dicht verschlossen halten.
    • P501
      Inhalt/Behälter ... zuführen.
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Für die Lackierung von normal beanspruchten Flächen im Möbel- und Innenausbau, wie z.B. Schlaf- und Wohnzimmereinrichtungen: Verwendungsbereiche III – IV nach ÖNORM A 1610-12. Für die rationelle Lackierung von MDF-Platten im sogenannten „Lack-auf-Lack“-Verfahren: Mit 2 bis 3 Aufträgen von Aduro MDF-4in1 werden auf MDF-Platten füllige Oberflächen mit einer sehr guten Ringtest-Beständigkeit erreicht; Aduro MDF-4in1 erfüllt die Funktionen von Isolierung, Füller, Farblack und Abspritzlack.

    • Für stark strapazierte Flächen (Tische, Stühle usw.) empfehlen wir grundsätzlich ein Ablackieren mit ADLER Pigmotop 25363 ff, weil dadurch mechanisch sehr widerstandsfähige und absolut ringfeste Oberflächen resultieren.

    • Für stark strapazierte Flächen (Tische, Stühle usw.) empfehlen wir grundsätzlich ein Ablackieren mit ADLER Pigmotop 25363 ff, weil dadurch mechanisch sehr widerstandsfähige und absolut ringfeste Oberflächen resultieren.

Mischung
  • 10 Teile Aduro MDF-4in1 G50

  • 1 Teile Härter

  • © ADLER
    PUR-Härter 82019 Artikel anzeigen
  • 10 Gew.- oder Vol.-Teile Aduro MDF-4in1 2201 ff
    1 Gew.- oder Vol.-Teil ADLER PUR-Härter 82019

    Aduro MDF-4in1 kann ausschließlich mit Härter ADLER Pur-Härter 82019 und im angeführten Mischungsverhältnis verwendet werden. Abweichungen führen zu Film- und Haftungsstörungen.

    Wird eine raschere Trocknung gewünscht, kann alternativ zu ADLER PUR-Härter 82019 mit folgendem Härter / Mischungsverhältnis gearbeitet werden:
    5 Gew.- oder Vol.-Teile Aduro MDF-4in1 2201 ff
    1 Gew.- oder Vol.-Teil ADLER PUR-Härter S 82040

  • Topfzeit:8 Stunden

Verdünnung
Reinigung Werkzeug
Nachpflege Oberfläche
Beschreibung Größe Dateityp
Beschreibung Chemische Beanspruchung gemäß DIN 68861-1B.pdf Größe 1,1 MB Dateityp PDF
Beschreibung Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkung gemäß ÖNORM A1605-12.pdf Größe 1 MB Dateityp PDF
Beschreibung Bestimmung des Migrationsverhaltens von Schwermetallen nach DIN EN 71-3.pdf Größe 365,5 KB Dateityp PDF
Normen
ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 1

Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen - Prüfung 1

ÖNORM A 3800-1 (Brandverhalten)

in Verbindung mit einem schwerbrennbaren Untergrund: schwerbrennbar (früher B 1 nach B 3800 -1), Q1, Tr 1

ÖNORM EN 71-3, Sicherheit von Spielzeug

Migration bestimmter Elemente (Schwermetallfreiheit)

ÖNORM S 1555 bzw. DIN 53160

Schweiß- und Speichelechtheit

Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen.

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) -Prüfung 2

Verhalten gegenüber Abrieb

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 5

Verhalten gegenüber kleinen Zündquellen

ÖNORM A 1605-12- Prüfung 4

Verhalten gegenüber Kratzbeanspruchung

© by adler-lacke.com