Bluefin Pigmosoft

RAL1013 Perlweiß / 4 kg

Wasserbasierter Pigmentlack für den Möbel- und Innenausbau für Industrie und Gewerbe

Artikelnummer:329500101304

Ergiebigkeit: ca. 110 – 140 g/m²
Gesamtauftragsmenge max. 250 g/m²

Auftragsart:

Der samtweiche Selbstheiler überzeugt nicht nur durch ein geringes Aufglänzverhalten, sondern insbesondere durch seine einzigartige Selbstregeneration. Durch den Einsatz von speziellen Rohstoffen wird eine Oberfläche erzeugt, die sich selbst nach stärkeren Beanspruchungen stets wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt. Das Ergebnis spricht für sich - nach nur wenigen Stunden sind die Gebrauchsspuren kaum noch zu erkennen. Über Nacht stellt sich die Fläche vollständig wieder her. Beschleunigt wird die Regenerationszeit mit ADLER Clean-Möbelreiniger

Zudem werden mithilfe eines speziellen Anti-Fingerprint-Schutzes lästige Fingerabdrücke
vermieden. Bluefin Pigmosoft ist mit nur einem Lackauftrag äußerst effizient in der
Anwendung und somit nicht nur ressourcen-, sondern auch kostensparend. 

Basis des Systems
    • Auf Wasserbasis
Vorteile des Produktes
  • Ausgezeichnete Kratzfestigkeit
  • Hervorragender Widerstand gegen Aufglänzen
  • Innovative Selbstregeneration durch neuartige Rohstofftechnologie
  • Gute Kaschierung gegen Fingerabdrücke
  • Perfekte Lichtbeständigkeit und Farbbrillanz
  • Hoch wasser- und ölbeständig
  • Perfekte Kantenabdeckung / Nullfuge
  • Stumpfmatte Oberfläche
Besondere Eigenschaften
  • Kinderspielzeug geeignet
  • Schweiß- und Speichelecht
  • A+ Emission von flüchtigen Schadstoffen
  • Sehr gute Lichtechtheit
  • Wasserverdünnbar: ja
Netto Gewicht in kg
  • 4

Abtönbar
    • AdlerMix
Gefahrenhinweise
    • EUH208
      Enthält . Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
    • EUH210
      Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
    • EUH211
      Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Für die Lackierung von stark beanspruchten Flächen im MöbelundInnenausbau wie z.B. Tischplatten und Abstellflächen inKüchen und im Wohnbereich, Badezimmern, Büros und imObjektbereich, Fronten und ständig sichtbare Flächen,beanspruchte Flächen von Sitzmöbeln und nicht ständig sichtbareFlächen. Verwendungsbereiche II bis IV gemäß ÖNORM A 1610-12. Der Verwendungsbereich ist farbtonabhängig. Reinweiß undPastelltöne erfüllen die Anforderungen bis auf wenige färbendePrüfmittel. 

    • Als Buntlack auf dafür freigegebenen Grundierungen einsetzbar.

    • Offen- und geschlossenporig lackierte Pigmentlackflächen. 

    • Für schwer brennbare bzw. schwer entzündbare Aufbauten.

Mischung
  • 10 Teile Bluefin Pigmosoft

  • 1 Teile Härter

  • © ADLER
    Aqua-PUR-Härter 82221 Artikel anzeigen
  • 100 Gew.-Teile Bluefin Pigmosoft 3295
    10 Gew.-Teile ADLER Aqua-PUR-Härter 82221

    ADLER Aqua-PUR-Härter muss vor Verarbeitung sorgfältig unter Rühren in die Lackkomponente eingearbeitet werden. Wir empfehlen, vor Verarbeitung eine Wartezeit von ca. 10 min einzuhalten.

    Bluefin Pigmosoft kann ausschließlich mit Härter ADLER Aqua-PUR-Härter 82221 und im angeführten Mischungsverhältnis verwendet werden. Abweichungen führen zu Film- und Haftungsstörungen.

  • Topfzeit:3 Stunde(n)

Verdünnung
  • Wasser

Reinigung Werkzeug
Nachpflege Oberfläche
Normen
ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen)

Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen: 1-B1

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) -Prüfung 2

Verhalten gegenüber Abrieb

ÖNORM A 1605-12- Prüfung 4

Verhalten gegenüber Kratzbeanspruchung

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 5

Verhalten gegenüber kleinen Zündquellen

DIN 68861 (Möbeloberflächen)

Teil 1: Verhalten bei chemischer Beanspruchung: 1 B

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 2

Verhalten bei Abriebbeanspruchung: 2 D (über 50 bis 150 U)

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 4 - 4D

Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 D (> 1,0 bis ≤ 1,5 N)

ÖNORM A 3800-1 (Brandverhalten)

in Verbindung mit einem schwerbrennbaren Untergrund: schwerbrennbar (früher B 1 nach B 3800 -1), Q1, Tr 1

DIN 53160-1 und DIN 53160-2

Schweiß- und Speichelechtheit

ÖNORM EN 71-3

Sicherheit von Spielzeug, Migration bestimmter Elemente (Schwermetallfreiheit)

Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen

© by adler-lacke.com