Aqua-Sec CFB

1K und 2K verarbeitbar! / 4 kg

Wasserbasierter Mehrschichtklarlack für den Möbel- und Innenausbau für Industrie und Gewerbe

Wasserbasierter Mehrschichtklarlack für den Möbel- und Innenausbau für Industrie und Gewerbe

Artikelnummer:3029304

Ergiebigkeit: ca. 80 - 120 g/m² pro Auftrag;
Gesamtauftragsmenge (Grund- und Decklack)
max. 450 g/m²

Auftragsart:

Wasserverbasierter Klarlack für Holz mit besonders rascher Trocknung, der wahlweise ein- oder nach zweikomponentig anwendbar ist. Hervorragende Creme- und Fettbeständigkeit (CFB) und gute Beständigkeiten gegen chemische und mechanische Einwirkungen. Sehr gute Lichtechtheit; ausgezeichnete Blockfestigkeit; sehr gute Transparenz und Anfeuerung; gute Füllkraft. Das Produkt enthält einen speziellen UV-Filter zum Schutz vor vorzeitiger Vergilbung bzw. Ausbleichen. Geeignet für die „Lack auf Lack“- Arbeitsweise.

Basis des Systems
    • Auf Wasserbasis
Vorteile des Produktes
  • Rasche Trocknung
  • Wahlweise 1K oder 2K verarbeitbar
  • Hervorragende CFB Beständigkeit
  • Sehr gute Lichtechtheit
  • Sehr gute Anfeuerung und Transparenz
Besondere Eigenschaften
  • A+ Emission von flüchtigen Schadstoffen
  • Rasche Trocknung
  • Sehr gute Lichtechtheit
  • Wasserverdünnbar: ja
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Für die industrielle Serienfertigung von offen- und geschlossenporig lackierten Möbeln und Innenausbauten (ausgenommen Arbeitsflächen). Verwendungsbereich III bis IV gemäß ÖNORM A 1610-12 z.B. für Wohn- und Schlafzimmereinrichtungen usw., 2-komponentig Verwendungsbereich II bis IV gemäß ÖNORM A 1610-12 z.B. für Küchen- und Sanitärbereich.

    • Für Lackierungen, bei denen produktionsbedingt eine schnelle Stapelfähigkeit gefordert wird. 

    • Für die Lackierung von Stühlen und anderen Gestellmöbeln geeignet bzw. für Gegenstände, die eine hervorragende Creme- und Fettbeständigkeit erfordern. 

    • Für schwer entzündbare bzw. schwerbrennbare Aufbauten.

Beschichtungsaufbau
  • 240-320

Mischung
  • 100 Teile Aqua-Sec CFB

  • 7 Teile Härter

  • © ADLER
    Aqua-PUR-Härter 82220 Artikel anzeigen
  • 100 Gew.-Teile ADLER Aqua-Sec CFB 30291 ff
    7 Gew.-Teile ADLER Aqua-PUR-Härter 82220

    ADLER Aqua-PUR-Härter 82220 muss vor Verarbeitung sorgfältig unter Rühren in die Lackkomponente eingearbeitet werden. Wir empfehlen, vor der Verarbeitung eine Wartezeit von ca. 10 min einzuhalten.

  • Topfzeit:4 Stunden

Verdünnung
  • Wasser

Reinigung Werkzeug
Nachpflege Oberfläche
Beschreibung Größe Dateityp
Beschreibung Verhalten gegen chem. Einwirkungen gemäß der ÖNORM 1605-12.pdf Größe 2,4 MB Dateityp PDF
Normen
ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen)- Prüfung 1

Verhalten gegenüber chemische Einwirkung

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 1

Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen - Prüfung 1

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) -Prüfung 2

Verhalten gegenüber Abrieb

ÖNORM A 1605-12 Verhalten bei Abrieb

ÖNORM A 1605-12 Verhalten bei Abrieb: 2-C (>= 150 U)

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12- Prüfung 4

Verhalten gegenüber Kratzbeanspruchung

ÖNORM A 3800-1 (Brandverhalten)

in Verbindung mit einem schwerbrennbaren Untergrund: schwerbrennbar (früher B 1 nach B 3800 -1), Q1, Tr 1

Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen.

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 1

Verhalten bei chemischer Beanspruchung: 1 B

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 2

Verhalten bei Abriebbeanspruchung: 2 D (über 50 bis 150 U)

DIN 68861 (Möbeloberflächen) Teil 2: Verhalten bei Abriebbeanspruchung: 2 C (über 150 bis 350 U)
DIN 68861 (Möbeloberflächen) -Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 E (> 0,5 bis ≤ 1,0 N)

Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 E (> 0,5 bis ≤ 1,0 N)

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 4 - 4D

Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 D (> 1,0 bis ≤ 1,5 N)

© by adler-lacke.com