Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Aus Alt mach Luxus

Ein Weinschrank, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat

Aus Alt mach Luxus

Del Curto. Die Familie Del Curto und die Möbelmanufaktur Del Curto. Sie stehen für ein und dasselbe: Italienische Design-Möbel auf höchstem Niveau, Möbel aus Holz und größte Sorgfalt bei der Auswahl von Rohstoffen und Materialien. Die perfekte Symbiose aus alldem heißt „Albareda“ – und ist ein Weinschrank, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. Ein Möbel, das einen Hauch von Luxus verbreitet und dabei die Natur und den lebendigen Werkstoff achtet und wertschätzt.

 

Perfektes Handwerk

Die bescheinigte Herkunft des Holzes aus ökologisch nachhaltiger Holzwirtschaft mit geringer Umweltbelastung ist die Grundlage der Unternehmensethik. Die Familie Del Curto sieht Holz nicht nur als einfachen Rohstoff, sondern als Material, das einen bestimmten Lebensstil ausdrückt und Harmonie in unseren Lebensraum bringt. Mit dem außergewöhnlichen Weinschrank „Albareda“ hat sie diese Philosophie auf die Spitze der Konsequenz getrieben. Denn an ihm ist alles aus Holz; aus Holzresten genau genommen. Und wenn wir sagen alles, dann meinen wir alles: einschließlich Schublade und Gläserhalterungen, einschließlich Scharniergelenke und Griffe. Da ist keine Schraube, kein Nagel und kein Beschlag aus irgendeinem anderen Material. Nur wer sein Handwerk perfekt beherrscht, ist in der Lage so ein Möbelstück zu schaffen.

 

Vom Leben eines Baumes

Auch die einzigartige Optik des Weinschranks verdankt sich dem Gedanken des Umweltschutzes. Denn im Grunde handelt es sich um ein Recyclingstück: Albareda ist aus den Hirnholz-Stücken einer alten Eiche gefertigt, die nichts anderes waren als Reste. Die kleinen Stammquerschnitte sehen nicht nur sensationell gut aus, sie erlauben uns auch einen Blick auf das Leben des Baumes. So vermittelt dieses vermeintlich reine Gestaltungselement wie nebenbei den Respekt und die Wertschätzung gegenüber dem Material, das über Jahrzehnte gewachsen ist, um sich eines Tages von einem Baum in einen edlen Weinschrank zu verwandeln.

 

„Wir haben die Erde nicht von unseren Vätern geerbt,

sondern von unseren Kindern geliehen.“

 

                Massai-Sprichwort und Philosophie der Firma Del Curto

 

 

Edle Tröpfchen

Als Baum hat die Rinde das Holz vor Sonne und Regen geschützt, als Weinschrank schützt es ADLER Legno-Öl. Diese natürliche Veredelung, von Hand aufgetragen, dringt tief in das Holz ein, hebt seine Maserung hervor, feuert seine natürliche Schönheit an und schützt es vor Sonnenlicht und Flecken. Denn schließlich verbergen sich im Inneren des Schrankes edle, weiße und rote Tropfen, die ohne Schutz durchaus Flecken auf dem Holz hinterlassen können. Und wo edle Tröpfchen drin sind, sollten auch edle Tröpfchen drauf sein. Albareda ist also außen wie innen ein Stück für Genießer und selbst wir von ADLER machen in diesem Fall eine Ausnahme: In unseren Adern fließt Farbe. Meistens. Und manchmal eben auch ein anderes edles Tröpfchen.

 

Projekt Fakten
Objekt
Weinschrank "Albareda"
Verwendete Produkte
Ausführende Firmen
Del Curto woodmark kitchen

Zum ADLER Online-Shop: