Pigmocryl NG G5

RAL9016 Verkehrsweiß / 1 kg

Wasserbasierter Pigmentlack für den Möbel- und Innenausbau für Industrie und Gewerbe

Wasserbasierter Pigmentlack für den Möbel- und Innenausbau für Industrie und Gewerbe

Artikelnummer:320000901611

Ergiebigkeit: ca. 120 - 200 g/m² pro Auftrag;
Gesamtauftragsmenge max. 450 g/m²
- geschlossenporige Flächen: ca. 130 g/m²
- offenporiger Aufbau in Pastelltönen und
RAL 9010: ca. 150-200 g/m²
- offenporige Aufbauten in Volltönen ca.
120-150 g/m²

Wasserbasierter, naturmatter 1K-Möbel-Pigmentlack für offen- undgeschlossenporige Flächen mit rascher Trocknung und gutermechanischer und chemischer Widerstandsfähigkeit. Das Produktist creme- und fettbeständig (CFB) und weist eine hoheBeständigkeit gegen Lichteinwirkung auf. Gute Füllkraft und sehrguter Stand auf senkrechten Flächen.

Basis des Systems
    • Auf Wasserbasis
Vorteile des Produktes
  •  Rasche Trocknung
  • gute mechanische Widerstandsfähigkeit
  • gute chemische Widerstandsfähigkeit
  • CFB Beständig
  • Gute Füllkraft
  • Baubook konform 
  • Französische Verordnung DEVL1104875A über dieKennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihreEmissionen von flüchtigen Schadstoffen: A+
Besondere Eigenschaften
  • Kinderspielzeuggeeignet
  • Schweiß- und Speichelecht
  • Schwermetallfrei
  • Sehr gute Lichtechtheit
  • Wasserverdünnbar: ja
Gefahrenhinweise
    • EUH208
      Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
    • EUH210
      Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • Für schwach beanspruchte untergeordnete und normalbeanspruchte Teile des Wohnbereichs wie Schlaf- undWohnzimmer im Möbel- und Innenausbau. 

    • Für die Lackierung von Wand- und Deckenelementen.

    • Für schwerbrennbare bzw. entzündbare Aufbauten.

Verdünnung
  • Wasser

Reinigung Werkzeug
Nachpflege Oberfläche
Beschreibung Größe Dateityp
Beschreibung Brandverhalten gemäß ÖNORM EN 13501.pdf Größe 1,3 MB Dateityp PDF
Beschreibung Bestimmung des Migrationsverhaltens von Schwermetallen nach DIN EN 71-3.pdf Größe 364,7 KB Dateityp PDF
Normen
ÖNORM S 1555 bzw. DIN 53160

Schweiß- und Speichelechtheit

ÖNORM EN 71-3, Sicherheit von Spielzeug

Migration bestimmter Elemente (Schwermetallfreiheit)

ÖNORM A 3800-1 (Brandverhalten)

in Verbindung mit einem schwerbrennbaren Untergrund: schwerbrennbar (früher B 1 nach B 3800 -1), Q1, Tr 1

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 1

Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen - Prüfung 1

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen):

Beflammung: 5-B (schwer entzündbare Möbeloberfläche)

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) -Prüfung 2

Verhalten gegenüber Abrieb

DIN 68861 (Möbeloberflächen) Teil 1: Verhalten bei chemischer Beanspruchung: 1 C

DIN 68861 (Möbeloberflächen) Teil 1: Verhalten bei chemischer Beanspruchung: 1 C

DIN 68861 (Möbeloberflächen) - Teil 2

Verhalten bei Abriebbeanspruchung: 2 D (über 50 bis 150 U)

DIN 68861 (Möbeloberflächen) -Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 E (> 0,5 bis ≤ 1,0 N)

Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4 E (> 0,5 bis ≤ 1,0 N)

Baubook konform
Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen.

© by adler-lacke.com