laden ...

Reiniger

Richtige Vorbereitung der Oberflächen und Reinigung von Industriegeräten

Oberflächen vor dem Streichen säubern

Unsachgemäß vorbereitete Oberflächen können die Integrität und Lebensdauer der Beschichtung verringern. Beschichtungsfehler können teilweise direkt auf eine unzureichende Oberflächenvorbereitung zurückgeführt werden, die die Haftung der Beschichtung beeinträchtigt. Um die Haftung auf dem Untergrund zu gewährleisten und die Lebensdauer des Beschichtungssystems zu verlängern, muss die Oberfläche unbedingt vorbereitet werden.

ADLER Waschbenzin ist ein Reinigungsmittel zur gezielten Fleckenentfernung von fettigen und öligen Verschmutzungen sowie Kleberückständen für lackierte Flächen, stark verschmutzte Metallteile aller Art sowie für lösungsmittelresistente Kunststoffe und Werkstoffe wie Glas oder Keramik. ADLER Waschbenzin eignet sich auch optimal zur Reinigung von Kunststoff-Fensterrahmen.

ADLER Aceton-Waschmittel löst Fett, Öl und Harz. Selbst Reste von PU-Schaum, der auf Baustellen häufig zum Einschäumen von Fenstern und Türen genutzt wird, lassen sich mit ihm wieder lösen. Achten Sie bei der Verwendung von Aceton auf Schutzbekleidung, eine Atemschutzmaske ist ebenfalls zu empfehlen.

Arbeitsgeräte und Spritzgeräte richtig reinigen

Angetrocknete Wasserlackreste? Und kein passendes Reinigungsmittel für die industrielle Reinigung von Spritzgeräten und Applikationsgeräten – Die Reinigungslösung mit sehr guter Lösekraft Aqua-Cleaner löst Ihre Probleme.

Lesen Sie unbedingt das Technische Merkblatt des Produktes mit Informationen zur richtigen Anwendung der Verdünnungsmittel und Reinigungsmittel.

 

1-12 von 10 Ergebnissen

© by adler-lacke.com