Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Mit Schreiner-Werken ins ADLER-Werk

Die besten Nachwuchs-Schreiner aus Baden-Württemberg haben gezeigt, was sie können – wir zeigen ihnen dafür das ADLER-Werk: 13 Preisträger der Wettbewerbe „SchreinerWerke“ und „Gestaltete Gesellenstücke“ waren Anfang Juli zu Gast in Schwaz. Der Ausflug nach Tirol war die Belohnung für ihre kreativen Meister-, Gesellen- und Projektarbeiten, mit denen sie im Vorjahr die Jurys überzeugten: Insgesamt 59 kreative Möbel wurden bei einer Ausstellung in Stuttgart präsentiert und prämiert – viele davon sind mit Beschichtungen von ADLER lackiert.


13.08.2018

VIEL DAHINTER

Wie wollen und werden wir in Zukunft wohnen? Antworten auf diese Frage spiegeln die Arbeiten der Nachwuchs-Schreiner wider: Die Nutzung von modernen Medien scheint eine entscheidende Rolle zu spielen: Da bieten reduzierte Schreibtische perfekt Platz für Laptop, Tablet &Handy. Sie passen sich auch in ihrer Form den stilgebenden Geräten an und überraschen - ebenso wie diese - mit ungeahntem Innenleben. Klare Klappe, viel dahinter – das gilt auch für die ebenso stark vertretenen Sideboards. Individualität zeigen die jungen Handwerker in der Oberflächengestaltung: Gefragt sind hier ausdrucksstarke Hölzer, mutige Material-Kombinationen mit Metall, Stein & Glas – und farbige Flächen.

VIEL DAFÜR

Bei der Veredelung ihrer Arbeiten steht ADLER den kreativen Schreinerinnen und Schreinern stets gerne zur Seite. Wie in Österreich bietet ADLER nun auch immer mehr angehenden Meistern in Deutschland kostenloses Material und Beschichtungs-Know-How für ihr Vorzeige-Stück an. „Unsere Unterstützung wird sehr gut angenommen, auch viele der in Stuttgart gezeigten Arbeiten sind mit unseren Beschichtungen gefertigt geworden“, freut sich ADLER-Deutschland-Süd-Verkaufsleiter Stefan Zink. Alle ausgezeichneten Nachwuchs-Talente des Vorjahrs konnten sich zu einem zweitägigen Betriebsbesuch in Schwaz samt Oberflächen-Schulung anmelden, der nun Anfang Juli über die Bühne ging. Zink begleitete die interessierten Gäste bei ihrem Rundgang durch die revolutionäre neue ADLER-Wasserlackfabrik und den spannenden Vorträgen zur Lack-Zukunft, bei denen sie sich zu ihren nächsten Möbel-Meisterwerken inspirieren lassen konnten!

Pressekontakt

Zum ADLER Online-Shop: