Aquawood Fensterlasur HF

Canapa/Hanf / 25 kg

Wasserbasierte Holzlasur für Holzfenster und Haustüren für Industrie und Gewerbe. Systemabgestimmt im 3-Schicht-Aufbau mit Aquawood TIG und Aquawood Intermedio.

Wasserbasierte Holzlasur für Holzfenster und Haustüren für Industrie und Gewerbe. Systemabgestimmt im 3-Schicht-Aufbau mit Aquawood TIG und Aquawood Intermedio.

Artikelnummer:5905625

Ergiebigkeit: Ergiebigkeit pro Auftrag (g/m²): 500
Ergiebigkeit inkl. Verdünnungszugabe und Spritzverlust.

Auftragsart:

Wasserverdünnbare Holzlasur auf Basis von hochwertigen Acrylat-Dispersionen mit guter Wetterbeständigkeit und hoher Transparenz. Hohe Blockfestigkeit, gute mechanische Beständigkeit. Schnelle Wasserbeständigkeit und gute Schlagzähigkeit. Umweltschonend, wasserdampfdurchlässig, biozidfrei.

Basis des Systems
    • Auf Wasserbasis
Vorteile des Produktes
  • ​ÖNORM EN 71-3 Sicherheit von Spielzeug; Migration bestimmter Elemente (Schwermetallfreiheit)
  • ​ÖNORM S 1555 bzw. Schweiß- und Speichelechtheit
Besondere Eigenschaften
  • Kinderspielzeuggeeignet
  • Schweiß- und Speichelecht
  • Gebrauchsfertig eingestellt
  • Blockfest
  • Geeignet für maßhaltige Holzbauteile
  • Wasserfest
  • Sehr hohe Wetterbeständigkeit
  • Lösemittelfrei: ja
  • Wasserverdünnbar: ja
    • Schutz vor Pilzbefall
    • Schutz vor Schimmel
Gefahrenhinweise
    • EUH208
      Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
    • EUH210
      Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Einsatzbereich
    • Maßhaltige Holzbauteile im Außenbereich wie Holzfenster, Haustüren oder Garagentore in den Gebrauchsklassen 2 und 3 ohne Erdkontakt

    • Für Feuchträume (z. B. Hallenbäder) nur mit Spezialaufbau

    • Für nicht maßhaltige Holzbauteile empfehlen wir Dünnschicht-systeme wie z.B. Pullex Plus-Lasur 50314 oder Pullex Aqua-Plus 53101

    • Bitte die jeweiligen technischen Merkblätter der Produkte beachten

Verdünnung
  • Wasser

Reinigung Werkzeug
Beschreibung Größe Dateityp
Normen
DIN 53160-1 und DIN 53160-2 Schweiß- und Speichelechtheit

DIN 53160-1 und DIN 53160-2 Schweiß- und Speichelechtheit

© by adler-lacke.com