Floor-Finish

Matt / 4.5 l

Wasserbasierter Versiegelungslack mit rutschhemmenden Eigenschaften für Gewerbe.

Wasserbasierter Versiegelungslack mit rutschhemmenden Eigenschaften für Gewerbe.

Artikelnummer:4214005

Ergiebigkeit: 8-10 m²/l

Auftragsart: Streichen mit Pinsel

Nicht vergilbender Parkett-Versiegelungslack auf Polyurethan-Acrylat-Copolymer-Dispersions-Basis. Das Produkt ist wahlweise einkomponentig oder nach Härterzugabe zweikomponentig verarbeitbar. Sehr gute Abrieb- und Kratzfestigkeit, mit spezieller rutschhemmender Ausrüstung, sehr gute Füllkraft, ausgezeichnete Oberflächenbeständigkeit gegen chemische Einwirkungen.

Basis des Systems
    • Auf Wasserbasis
Vorteile des Produktes
  • höchste Beständikeit gegen chemische Einwirkungen
  • exzellente Kratzfestigkeit
  • höchste Beanspruchsklasse bei Holzböden
  • Erfüllt Anforderung er Rutschklasse R9 nach BGR 181
  • Nicht vergilbend
Besondere Eigenschaften
  • A+ Emission von flüchtigen Schadstoffen
  • Kratzfest
  • Sehr gute Lichtechtheit
  • Wasserverdünnbar: ja
Gefahrenhinweise
    • EUH208
      Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
    • EUH210
      Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Einsatzbereich
    • Innenbereich
    • 1K-Verarbeitung: Für mäßig bis stark beanspruchte Holzböden und Parkett, vor allem im privaten Wohnbereich. Erfüllt die Beanspruchungsklassen A (mäßige Beanspruchung) und B (starke Beanspruchung) gemäß ÖNORM C 2354.

    • 2K-Verarbeitung: Für besonders stark beanspruchte Holzböden und Parkett (Beanspruchungsklasse C nach ÖNORM C 2354) wie z.B. Vorräume, Büros, Geschäftsbereiche, Gaststätten, Treppen.

Beschichtungsaufbau
  • 120-240

Mischung
  • 10 Teile Floor-Finish

  • 1 Teile Härter

  • © ADLER
    Aqua-PUR-Härter 82225 Artikel anzeigen
  • 10 Gew.-Teile ADLER Floor-Finish 42140 ff
    1 Gew.-Teil ADLER Aqua-PUR-Härter 82225

    ADLER Aqua-PUR-Härter 82225 sorgfältig und knollenfrei unter Rühren in die Lack-Härter-Mischung einarbeiten.

    Alternativ:

    ADLER Aqua-PUR-Härter 82225 dem Gebinde zuführen und sofort ca. 1 Minute stark schütteln. Wir empfehlen, vor Verarbeitung eine Wartezeit von ca. 1 min einzuhalten.

  • Topfzeit:5 Stunden

Verdünnung
  • Wasser

Reinigung Werkzeug
Beschreibung Größe Dateityp
Beschreibung Bewertung der Emissionen nach dem AgBB-Schema.pdf Größe 7,5 MB Dateityp PDF
Beschreibung Prüfung der Rutschhemmung von Bodenbeläge nach BRG 181 DIN 51130.pdf Größe 158,9 KB Dateityp PDF
Normen
Französische Verordnung DEVL1104875A

Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf ihre Emissionen von flüchtigen Schadstoffen.

DIN 51130

Erfüllt die Anforderungen der Rutschklasse R9 nach BGR 181 (früher ZH 1/571) und DIN 51130

ÖNORM C 2354

Eine hohe Gebrauchstauglichkeit wird erreicht, wenn ein dreimaliger Gießauftrag mit jeweiligem Zwischenschliff durchgeführt wird; die Anforderungen der Beanspruchungsklassen A und B gemäß ÖNORM C 2354 werden erreicht; Beanspruchungsklasse C (bei 2K-Verarbeitung).

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen)- Prüfung 1

Verhalten gegenüber chemische Einwirkung

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 1

Bestimmung der Beständigkeit gegen chemische Einwirkungen - Prüfung 1

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen): Verhalten bei Kratzbeanspruchung: 4-E

ÖNORM A 1605-12 (Möbeloberflächen) - Prüfung 5

Verhalten gegenüber kleinen Zündquellen

ÖNORM A 1605-12- Prüfung 4

Verhalten gegenüber Kratzbeanspruchung

© by adler-lacke.com