Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Raue Eleganz mit Echtbeton

Jeder möchte sein Zuhause besonders gestalten – kein Wunder, dass individuelle Oberflächen mit Stil im Wohnbereich immer gefragter werden. Für den außergewöhnlichen Kick ist mit dem neuen ADLER Bluefin Pure-Concrete jedenfalls gesorgt. Der spritzbare Echtbeton mit seinen charakteristischen Lunkern (Hohlräume) vermittelt eine raue Eleganz und setzt somit reizvolle Akzente im Wohnbereich. ADLER-Experte Matthias Abendstein zeigt Schritt für Schritt, wie Sie ganz einfach eine Oberfläche in Beton verwandeln:


29.06.2018

SCHRITT 1: VORBEREITEN

Als Untergrund für den Betoneffekt werden rohe MDF Platten empfohlen. Vor dem Grundieren werden die Flächen mit Körnung 150 angeschliffen. Zuerst wird das auf einen unserer sechs Standardfarbtöne abgetönte Bluefin Pure-Concrete vorgelegt (35 Gewichtsteile). Für eine perfekte Mischung ohne Knollen mischen Sie nun Aquafix Concrete Natur (100 Gewichtsteile) mit einem Disolver oder Korbrührer gut unter. 

SCHRITT 2: GRUNDIEREN

Tragen Sie die Aquafix Concrete-Mischung mit einer Druckbecherpistole (Düse 2,2 mm) oder einer pulsationsarmen Membranpumpe mit Zirkulationseinrichtung auf die Oberfläche auf. Optimale Auftragsmenge: 400 - 500 g/m2. Lassen Sie die Fläche bei 20° Celsius ca. 4 - 5 Stunden trocknen.

SCHRITT 3: SCHLEIFEN

Nun wird geschliffen: Mit einer Körnung von 100 - 120 nochmals die Fläche kurz anschleifen. Danach sorgfältig den Schleifstaub abblasen. 

SCHRITT 4: ZWEITER AUFTRAG

Wie zuvor tragen Sie die Aquafix Concrete-Mischung mit ca. 700 - 800 g/m2 auf.

SCHRITT 5: FOLIE AUFBRINGEN

Gleich nach der Applikation wird auf die nasse Fläche eine PE-Folie aufgebracht und mit einer Glättkelle angedrückt. Durch Lufteinschlüsse unter der Folie entstehen die für Beton charakteristischen „Lunker“. Je nach persönlicher Präferenz kann der Betoneffekt glatter oder welliger gestaltet werden. Generell gilt: Je präziser man die eingeschlossene Luft unter der Folie ausstreift, desto glatter der Effekt. 

 

Lassen Sie die Fläche über Nacht trocknen!

SCHRITT 6: FOLIE ABZIEHEN

Am nächsten Tag ziehen Sie die Folie behutsam ab und blasen die Fläche nochmals mit Druckluft ab. Lassen Sie das Werkstück 4 - 5 Stunden ablüften.

SCHRITT 7: VERSIEGELN + DECKLACKIEREN

Die frisch entstandene Betoneffekt-Oberfläche kann nun decklackiert werden. Versiegeln Sie die Fläche zuerst mit dem Bluefin Primer-Concrete + 10 % Aqua-PUR-Härter (100 - 120 g/m2), welcher das Auskreiden von Zement bei Wasserbelastung verhindert. Lassen Sie Ihr Werk nochmals 3 Stunden trocknen und tragen Sie als letzten Arbeitsschritt 80 g/m2 vom Aqua-Top Antiscratch G5 + 10 % Aqua-PUR-Härter auf.

 

 

Wichtig: Für nähere Verarbeitungsinformationen beachten Sie bitte das technische Merkblatt Bluefin Pure-Concrete.

Pressekontakt
Mag. Georg Hasibeder
Tel.: +43 5242 6922-232
E-Mail schreiben

Zum ADLER Online-Shop: