Beste Empfehlungen für ADLER

Was ist es, das ein Unternehmen erfolgreich macht? Seine einzigartigen Produkte? Sein tolles Marketing? Sein zuverlässiger Service? Alles richtig – aber der entscheidende Faktor für den Unternehmenserfolg ist ein anderer: Ein Team motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die tagtäglich ihr Bestes geben und ihre Ideen einbringen! Das hat sich in der ADLER-Werk Lackfabrik gerade in der Corona-Krise gezeigt: Mit ihrem unglaublichen Engagement, ihrem Einfallsreichtum und ihrer Einsatzfreude – ob im Homeoffice oder in der Produktionshalle, im Labor oder als Aushilfe in der Logistik - helfen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Österreichs führendem Lackhersteller die schwierige Zeit zu meistern. Damit das weiterhin so bleibt, sucht ADLER auch jetzt motivierte Mitarbeiter und setzt dafür mit einem Mitarbeiter-Empfehlungs-Programm neue Akzente.
11.05.2020

Gesucht – Gefunden!

„Auch in dieser wirtschaftlich herausfordernden Situation besetzen wir offene Positionen und stellen weiter neue Mitarbeiter ein. Es ist nach wie vor gar nicht so leicht qualifizierte Bewerber zu finden“, sagt ADLER-Geschäftsführerin Andrea Berghofer. Dabei liegt die Lösung oft ganz nahe – nämlich im persönlichen Umfeld. „Jeder von uns kennt eine ganze Menge Leute und weiß, wer auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung ist. Deshalb wollen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zukunft noch mehr motivieren, geeignete Bewerber für offene Stellen zu empfehlen. Sie wissen schließlich am besten, wer über die erforderlichen Qualifikationen verfügt und auch menschlich in unser Team passt“, erklärt Berghofer.

Kennen – Empfehlen – Kassieren!

Das neue Programm „Mitarbeiter empfehlen Mitarbeiter“ ist einfach erklärt: Wer den passenden Bewerber für einen Job bei ADLER kennt, empfiehlt ihn an die Personalabteilung oder gibt seine Bewerbung gleich direkt dort ab. Wenn dann alles klappt und die Bewerbung erfolgreich war, profitieren alle Seiten: ADLER freut sich über einen Neuzugang im Team, der Bewerber über eine interessante Karriereperspektive bei einem innovativen Unternehmen und der Vermittler über eine tolle Prämie von 1.000 Euro. „Schon heute kommen viele Neuzugänge aufgrund einer Empfehlung aus unserem Team zu uns“, sagt Personalleiter Rosanelli. „Mit dem neuen Prämien-Programm wollen wir für diese Unterstützung Danke sagen und einen Anreiz schaffen, gemeinsam nach den ADLER-Mitarbeitern der Zukunft zu suchen.“

ADLER – In unseren Adern fließt Farbe

Mit 620 Mitarbeiter/-innen ist ADLER Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln. 1934 von Johann Berghofer gegründet, wird das Familienunternehmen heute in der dritten Generation von Andrea Berghofer geführt. 18.000 Tonnen Lack verlassen jährlich das Schwazer Werk und gehen an Kunden in über 25 Ländern weltweit. ADLER hat Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Italien, Polen, den Niederlanden, der Schweiz, Tschechien und der Slowakei; einziger Produktionsstandort ist die ADLER-Werk Lackfabrik in Schwaz / Tirol (A). Als erstes Unternehmen seiner Branche ist ADLER seit 2018 zu 100% klimaneutral.

© by adler-lacke.com