ADLER Legno Dura-Öl: Natürlicher Look, verlässlicher Schutz

Die matte Optik und der samtige Griff einer geölten Oberfläche? Oder doch lieber die Widerstandsfähigkeit eines Lacks? Bislang mussten sich Holzverarbeiter zwischen diesen beiden Möglichkeiten entscheiden. Doch nun bietet Österreichs führender Lackhersteller ADLER ein Produkt, das beides kann: Das neue Legno Dura-Öl vereint das Beste aus den zwei Welten der Lacke und Öle.
06.04.2020

Das Beste aus zwei Welten

Es sieht aus wie geölt und fühlt sich auch so an: samtig weich, tiefmatt, mit eleganter Porenzeichnung und schöner Anfeuerung. Doch während geölte Oberflächen ansonsten als überempfindlich gelten und keinen Kratzer, keinen Wasser-, Kaffee- oder Rotweinfleck verzeihen, können diese alltäglichen Gebrauchsspuren Legno Dura-Öl nichts anhaben: Mit seiner sehr hohen chemischen und mechanischen Beständigkeit steht das Öl einem modernen Möbellack in nichts nach. Wie ist das möglich? Michael Gründhammer, der Öl-Spezialist im Entwicklungslabor von ADLER, kennt die Antwort: „Anders als die meisten Öle bildet Legno Dura-Öl einen dünnen Film über der Oberfläche – so dünn, dass er praktisch unsichtbar und unfühlbar ist, aber dennoch ausreichend für einen hervorragenden Schutz der Oberfläche.“

Verarbeitungswunder

Ein weiterer Vorteil: Durch seine besondere Rezeptur ist Legno Dura-Öl unschlagbar in der Verarbeitung. Unschlagbar effizient, denn das mühsame händische Auswischen des Öls entfällt – zwei Aufträge mit einem leichten Glättschliff dazwischen genügen. Unschlagbar schnell durch eine rasche Trocknung, die zwei Aufträge am selben Tag erlaubt. Und unschlagbar vielseitig, denn das Öl kann nicht nur mit Pinsel und Rolle, sondern auch im Spritzverfahren aufgetragen werden. So lassen sich selbst große Flächen wie zum Beispiel Innentüren in kürzester Zeit beschichten. Und egal, ob der Verarbeiter zu Pinsel, Rolle oder Spritzgerät greift: Die Oberfläche ist durch den hervorragenden Verlauf stets gleichmäßig und homogen.

Alleskönner

Durch seine hohe Widerstandsfähigkeit eignet sich Legno Dura-Öl auch für Bereiche, in denen andere Öle an ihre Grenzen stoßen, etwa für Tischplatten, Küchenfronten und andere stark beanspruchte Flächen. Auch für Parkettböden und Treppen ist das Holzöl hervorragend geeignet, denn durch seine hohe Rutschfestigkeitsklasse garantiert Legno Dura-Öl perfekten Halt. Dazu punktet die Beschichtung mit ihrer außerordentlich natürlichen Anmutung. Die unvergleichliche Optik und Haptik einer geölten Fläche, dazu die Widerstandsfähigkeit eines hochwertigen Möbellacks – diese einzigartige Kombination macht Legno Dura-Öl zum Highlight für alle Holzverarbeiter.

ADLER – In unseren Adern fließt Farbe

Mit 620 Mitarbeiter/-innen ist ADLER Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln. 1934 von Johann Berghofer gegründet, wird das Familienunternehmen heute in der dritten Generation von Andrea Berghofer geführt. 18.000 Tonnen Lack verlassen jährlich das Schwazer Werk und gehen an Kunden in über 25 Ländern weltweit. ADLER hat Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Italien, Polen, den Niederlanden, der Schweiz, Tschechien und der Slowakei; einziger Produktionsstandort ist die ADLER-Werk Lackfabrik in Schwaz / Tirol (A). Als erstes Unternehmen seiner Branche ist ADLER seit 2018 zu 100% klimaneutral.

© by adler-lacke.com