Automatisierung nach Maß: Neuer Spritzautomat in der ADLER Anwendungstechnik

Nach Wochen der intensiven Planung wurde kürzlich in der Anwendungstechnik des österreichischen Lackherstellers ADLER ein neuer Spritzautomat der Marke VEN SPRAY PERFECT installiert. Mit der modernen Beschichtungsanlage baut ADLER seinen Kundenservice und seine Beratungskompetenz im Bereich der automatisierten Oberflächenbeschichtung weiter aus.
16.04.2020

Effizient

Die jüngste Errungenschaft in der ADLER Anwendungstechnik für den Möbelbereich ist mit modernster professioneller Spritztechnik von Airless, Airless luftunterstützt bis luftzerstäubende Automatikpistolen ausgestattet. So ist es möglich, sowohl Energie als auch Beschichtungsmaterial zu sparen. Ein perfekter Lufthaushalt beim Lackieren führt gleichzeitig zu qualitativ sehr hochwertigen Oberflächen. Dr. Albert Rössler, Geschäftsleiter Forschung & Entwicklung bei ADLER, erklärt: „Gerade in Zeiten hoher Umweltauflagen und des Fachkräftemangels bieten solche Anlagen für Industrien und Großtischlereien viel Potential, damit das Lackieren weiterhin ein attraktives Betätigungsfeld bleiben kann.“ Der neue Spritzautomat in der Anwendungstechnik von ADLER ermöglicht es, Kunden bei der Einführung einer solchen Anlage umfassend zu unterstützen.

Umweltfreundlich

Für Reinhard Huber, der das Projekt in der Möbel-Anwendungstechnik monatelang intensiv begleitet hat, zeichnet sich die Anlage auch durch eine innovative Farbmengen-Kleinstversorgung mit drei Farbkreisen aus, durch die statt wie bisher 8 kg nur mehr 2 kg Lackmaterial benötigt werden. Davon profitieren auch die Kunden, wenn es um das bekannte Thema „Losgröße 1“ geht. Darüber hinaus kann je nach verwendetem Spritzmaterial ein mechanisches Lackrückgewinnungssystem aktiviert werden. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern spart auch Ressourcen und Zeit. „Diese Großinvestition ist eine wertvolle Bereicherung unseres Kompetenzzentrums: Sie entspricht ganz und gar unserer Überzeugung ‚Saubere Arbeit – saubere Umwelt‘ und ermöglicht es optimal, Produktionsabläufe unter realen Bedingungen zu erproben und zu optimieren – ganz im Sinne unserer Kunden“, betont Dr. Rössler.

ADLER – In unseren Adern fließt Farbe

Mit 620 Mitarbeiter/-innen ist ADLER Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln. 1934 von Johann Berghofer gegründet, wird das Familienunternehmen heute in der dritten Generation von Andrea Berghofer geführt. 18.000 Tonnen Lack verlassen jährlich das Schwazer Werk und gehen an Kunden in über 25 Ländern weltweit. ADLER hat Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Italien, Polen, den Niederlanden, der Schweiz, Tschechien und der Slowakei; einziger Produktionsstandort ist die ADLER-Werk Lackfabrik in Schwaz / Tirol (A). Als erstes Unternehmen seiner Branche ist ADLER seit 2018 zu 100% klimaneutral.

© by adler-lacke.com