Längere Lebensdauer und Schönheit: ADLER Systempflege für Fenster, Haustüren und Gartenmöbel

Wunderschön, perfekt bis ins letzte Detail, in handwerklicher Präzision gefertigt – so verlässt das Fenster die Werkstatt. Doch wie lange bleibt es so schön? Was nützt das beste Fenster, wenn es ihm bald an den Kragen geht? Fenster sind nun einmal von Natur aus vielen Einflüssen ausgesetzt: Regen prasselt gegen die Rahmen, die Sonne brennt aufs Holz, Schmutz landet auf der Oberfläche. Deshalb brauchen Fenster Pflege. Und deshalb gibt Österreichs führender Fensterbeschichtungsexperte ADLER den Fensterherstellern nun ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie ihren Kunden richtige Fensterpflege schnell und einfach ermöglichen können. Mit dem neuen ADLER WinDoor Care-Set können nicht nur Fenster, sondern auch Haustüren und Gartenmöbel intensiv gereinigt und gepflegt werden. Ihre Haltbarkeit verlängert sich dadurch deutlich.
27.10.2020

Eines für alle

Neben Pflegehinweisen, guten Ratschlägen und Tipps können Hersteller glücklichen Neu-Fensterbesitzern nun auch gleich das passende Pflegeset und damit einen echten Allrounder in die Hand drücken: Das WinDoor Care-Set von ADLER eignet sich nämlich perfekt für die Pflege von lackierten Fenstern, Türen und Gartenmöbeln. Egal, ob diese aus Holz, Alu oder PVC bestehen. Egal, ob es sich um seidenglänzende oder matte Oberflächen handelt. Und egal, ob mit deckenden oder lasierenden Beschichtungen gearbeitet wurde: „Mit dem Reinigungsmittel wird die Oberfläche zuerst sorgfältig gesäubert, die Pflegeemulsion verschließt dann mikrofeine Risse und Poren im Lackfilm und wirkt wasser-, öl- und schmutzabweisend“, erklärt Dr. Simon Leimgruber aus der ADLER Fensterentwicklungsabteilung. Ein- bis zwei Mal im Jahr aufgetragen, lässt das Pflegemittel Wasser regelrecht abperlen und sorgt so für eine viel längere Lebenszeit der lackierten Oberfläche. Selbst matte Beschichtungen glänzen dadurch aber nicht auf: Ihre ursprüngliche Optik bleibt erhalten!

Eins und zwei und fertig

Das WinDoor Care-Set ist äußerst praktisch und einfach in der Anwendung, in nur zwei Schritten lassen sich lackierte Fenster-, Haustür- und Möbeloberflächen auffrischen: Mit dem gelben Tuch und dem ADLER Top-Cleaner reinigen die Anwender die Oberfläche und wischen mit einem feuchten Tuch nach. Nach kurzer Trockenzeit wird ADLER Top-Care mit dem blauen Tuch aufgetragen – fertig! Fenster, Türen oder Gartenmöbel sind sauber und geschützt – und behalten ihre Schönheit für viele, viele Jahre!

ADLER – In unseren Adern fließt Farbe

Mit 620 Mitarbeiter/-innen ist ADLER Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln. 1934 von Johann Berghofer gegründet, wird das Familienunternehmen heute in der dritten Generation von Andrea Berghofer geführt. 18.000 Tonnen Lack verlassen jährlich das Schwazer Werk und gehen an Kunden in über 25 Ländern weltweit. ADLER hat Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Italien, Polen, den Niederlanden, der Schweiz, Tschechien und der Slowakei; einziger Produktionsstandort ist die ADLER-Werk Lackfabrik in Schwaz / Tirol (A). Als erstes Unternehmen seiner Branche ist ADLER seit 2018 zu 100% klimaneutral.

© by adler-lacke.com